Frau ist 12 Jahre älter als Mann

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ZAZAGARBOR 24.09.08 - 17:03 Uhr

Hi an alle


Ich wollt mal fragen wie ihr das beurteilt? Sie ist 46 und er 34. Beide waren schon mal verheiratet. Sie war und ist sehr skeptisch aber er hat sie dann doch überzeugt das er sie liebt und sie bestimmt nicht enttäuschen wird. Sie sieht recht gut aus, man schätzt sie so auf 43 aber ihn um die 40.
Hat es eine Chance?
Danke!

Beitrag von vroni511 24.09.08 - 17:11 Uhr


Warum nicht? Beziehungen in denen der Mann älter ist, funktionieren doch auch.

Müssen die beiden wissen; man probiert ja immer erst aus, ob man auch zusammenpasst. Hat doch nichts mit dem Alter zu tun.

Wenn eine Beziehung scheitert, dann liegt das sicher in den wenigsten Fällen am Altersunterschied.

LG Vroni

Beitrag von doctor-avalanche. 24.09.08 - 17:20 Uhr

Aus dem Alter ergeben sich (bei Frauen) eher Probleme oder Fragen hinsichtlich Lebens- und Familienplanung. Sie hat mit 46 ihre Kinderwünsche vermutlich hinter sich gelassen bzw. hat bereits Kinder, er mit 34 möglichweise noch nicht & wünscht sich vielleicht später noch eins oder mehrere.

Ansonsten halte ich diesen Alterunterschied, insbesondere bez. des Alters, in dem sich beide befinden, für banal.

In puncto Attraktivität sind es doch gerade die Frauen mit Anfang/Mitte 40, die nochmal so richtig zu edler und gereifter Schönheit erblühen........bevor der Verwelkungsprozess endgültig einsetzt & Tribut fordert & die ledrig-faltige Haut final aussieht wie eine antike Schatzkarte.......

Beitrag von silkstockings 24.09.08 - 17:25 Uhr

>>>.bevor der Verwelkungsprozess endgültig einsetzt & Tribut fordert & die ledrig-faltige Haut final aussieht wie eine antike Schatzkarte.......<<

Ob wohl jemals jemand mit dir alt werden wollte?

Beitrag von doctor-avalanche. 24.09.08 - 19:23 Uhr

"Ob wohl jemals jemand mit dir alt werden wollte? "

Mein Sohn, so hoffe ich, denn....I'm 18 'til I die (Bryan Adams)

:-)

Beitrag von asimbonanga 24.09.08 - 17:27 Uhr

#ole#ole#ole

hasch mich ich bin der HERBST--

Beitrag von seeteufel 24.09.08 - 23:38 Uhr

bist du frauenfeindlich? weshalb immer so garstig?
was genau, bereitet dir kopfschmerzen?

Beitrag von silly16 24.09.08 - 17:21 Uhr

Hi!

Also, in dem alter sehe ich da überhaupt keine Probleme!! Warum auch?

Da sollten die Menschen schon wissen, was sie möchten, wo sie im Leben stehen und sind in den meisten Fällen schon in der Lage, gescheit miteinander zu kommunizieren.....

LG,

die Silly #cool

Beitrag von asimbonanga 24.09.08 - 17:36 Uhr

Hallo,
jeder Mensch altert unterschiedlich.Da sind einmal die Gene und dann halt der Kopf ( Inhalt !?)
Wenn er sie allerdings erst überzeugen muß #kratz - eine Garantie gibt es bekanntlich nicht.
Ich bin 6 Jahre älter als mein Mann, auch drei meiner Freundinnen haben jüngere Männer (4-11 Jahre ) - wir haben damit kein Problem.
Mein 1. Mann war übrigens 15 Jahre älter - damit hatte ich auch kein Problem - damals.;-)
Wenn die Familienplanung abgeschlossen ist, sehe ich da keine besonderen Probleme.L.G.

Beitrag von ilmbabe 24.09.08 - 19:15 Uhr

warum nicht???? meine mum ist auch 11jahre älter als mein papa- und es klappt!#huepf