Wann testen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von fraenschie 24.09.08 - 17:24 Uhr



Hallöchen,

ich wollte euch mal was fragen wegen meiner Freundin.

Meine Freundin hatte letzte Woche Montag TF von 2 8-Zellern und sie muss am Freitag zum BT.
Nun ihr wisst ja selber wie es ist - man ist neugierig und sie hatte heute einen 10-er test gemacht. Leider war er blütenweiß und nun ist nautürlich die Angst groß das es nicht geklappt hat.

Hat meine Freundin noch eine gute Chance das der BT am Freitag positiv ist?

Vielen Dank für die Antwort
Franca

Beitrag von connie73 24.09.08 - 17:31 Uhr

hi
normalerweise wird der bt bei transfer 14-15 gemacht.
wenn sie montags die blastozysten eingesetzt bekommen hat, ist das erst zt11. und das der jetzt noch neg. ist wundert mich nicht, du testest doch auch im normalfall nicht bei es+9.
würde sagen, das sie durchaus noch chancen hat.
lg connie

Beitrag von chez11 24.09.08 - 18:05 Uhr

huhu

unsere klinik macht den BT bei TF+11, sie meinte ein test müsste schon ein paar tage eher anzeigen, so war es bei uns auch wir hatten bei TF+8 nen positiven 10er test, leider wars dann ein frühabort.

ich hatte ein 5 und ein 6 zeller;-)

es gibt aber auch viele die erst spät positiv getestet haben;-)

lg