Bitte mal direkt Tips für Gemüse/Obst für Kaninchen geben

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von julie80 24.09.08 - 17:33 Uhr

Hallöchen.


So ganz steig ich bei den Futterplänen im Internet net so ganz durch....

Der eine sagt das der andere das.

Wie macht ihr das???

Bitte nach Obst und Gemüse trennen, möchte wissen was ninchen definitiv fressen dürfen...

Danke Euch


Grüßle

Beitrag von dore1977 24.09.08 - 18:45 Uhr

Moin,

naja alles was nicht bläht oder giftig ist.

zB

Äpfel,
Birnen,
Karotten,
Löwenzahn,
Paprika,
Kartoffeln
Gurke

usw...

Kohl und ähnliches geht nicht.

lg dore

Beitrag von tauchmaus01 24.09.08 - 20:06 Uhr

Fast alles stimmt, aber NIEMALS Kartoffel, nur weil einige das anscheinden vertragen. Kartoffel ist absolut schädlich und auch keine Kartoffelschalen!

Mona

Beitrag von dore1977 24.09.08 - 20:55 Uhr

Moin Mona,

wirklich keine Kartoffeln ?
Das wuste ich nicht, unser Kaninchen die wir als Kinder hatten (deutsche Riesen eben Schlachttiere) haben ständig Kartoffeln, sei es roh oder gekocht bekommen. Auch Kartoffelschalen haben sie gut vertragen.
Haben wir "nur" Glück gehabt ? Was passiert den wen sie es nicht vertragen ?
Wir haben zwar keine Kaninchen mehr aber ich habe grade ein furchtbar schlechtes Gewissen das ich womöglich als Kind (unwissender Weise) unse Kaninchen gequält habe.

verunsicherte Grüße dore

Beitrag von tauchmaus01 24.09.08 - 21:00 Uhr

Eure Schlachtkaninchen wurden ja sicher nicht sehr alt #mampf und daher waren keine Folgeschäden vom Mästen zu erwarten.
Unsere Haustiere aber sollten doch Dinge fressen die ihnen ein lange Kaninchenleben ermöglichen sollten....

Mach Dir keine Sorgen, Schlachtkaninchen wurden und werden noch heute oft einfach mit allem gefüttert was schnell fett macht, da interessiert keinen die Gesundheit besonders.

Mona

Beitrag von mely73 24.09.08 - 21:52 Uhr

Auf fast allen Kaninchenseiten steht aber, dass sie gekochte Kartoffeln essen können #kratz. Ich meine - ich würd keine geben, aber es steht da halt.

Ich gaube, je mehr ich darüber lese, desto verwirrter bin ich. Wir sind noch bei der Trockenfutterentwöhnung.

LG
Melanie

Beitrag von funny8379 24.09.08 - 18:58 Uhr

Hallo

http://www.kaninchenforum.com/site/content/view/20/29/


LG Heike

Beitrag von haruka80 24.09.08 - 20:38 Uhr

Hallo!

Mein oberliebling frisst am liebsten:

glatte Petersilie
Kohlrabiblätte (nur zwischendurch, weil Kohl bläht)
Möhren
Möhrenkraut

Feldsalat, Rucola,Fenchel schmecken auch vielen, meiner mags nicht.

Apfel mag er, Banane liebt er.
Birnen mag er nicht, mochten aber die anderen Kaninchen die ich hatte.

L.G.

Haruka

Beitrag von funny8379 24.09.08 - 20:44 Uhr

Huhu

schon mal darüber nachgedacht einen Partner für deinen Oberliebling zu holen? ;-)


GlG Heike :-D

Beitrag von julie80 24.09.08 - 21:51 Uhr

Hallöchen.



Ein #herzlich Dankeschön an alle...

Der Link war interessant und den druck ich mir mal aus.

Möchte die Speisekarte ja gerne etwas erweitern.


;-)


Danke Euch nochmal.


Grüßle