KISS kennt jemand Frau Dr. Iliaeva in köln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babyll1 24.09.08 - 17:53 Uhr

Hallo zusammen,

war zufällig jemand von euch mit seinem KISS Kind bei Frau Dr. Iliaeva in Köln?
Ich habe dort mit Lennard am 10. einen Termin, würde aber gerne vorab schon mal etwas über sie erfahren.

Nachdem wir jetzt seit 12 Wochen Krankengymnastik machen und es nicht besser wird, lassen wir Lenni jetzt von ihr untersuchen und gegebenfalls einrenken.

Die Kosten für die Behandlung würden mich auch interessieren, damit ich schon mal weiß wieviel da etwa auf mich zu kommt.

LG Sindy

Beitrag von celia791 24.09.08 - 20:31 Uhr

Hallo,

wir waren 2005 mit unserer Tochter bei Dr. Biedermann in Köln in der Huhnsgasse. Er behandelt KISS schon seit den 90er Jahren und war der erste damit. Die anderen bauen auf seine Therapie auf. Bei uns hat sogar nur 1 Behandlung und einmal nachschauen gereicht. Die Behandlung hat glaube ich ca. 70 EUR gekostet und der 2. Termin inkl. Röntgenaufnahme ca. 110 EUR.
Schau mal auf www.kiss-kid.de, da findest Du eine Menge über KISS, vielleicht ja auch etwas über Eure Ärztin.

LG Celia mit Hannah *23.12.2004
und Nicolas Elias *11.01.2008

Beitrag von katzebibi 24.09.08 - 20:50 Uhr

Hallo!
Ich weiß nur das sie bei Dr. Biedermann gelernt hat.Leon hat auch seit 8 Wochen KG und er hat sehr große Erfolge sonst wären wir auch dort hingegangen.Sie wurde uns auch emfohlen.
Bianca und Leon *12.05.08

Beitrag von cy25 24.09.08 - 20:54 Uhr

Hi!

ICh selber nicht, aber die Leiterin unserer Babygruppe war da. Sie hat mir das erzählt, weil wir morgen zum Osteopathen gehen weil Lara da Probleme hat. Sie meinte, sie wäre mit ihrem Sohn da gewesen und das war toll. Sie renkt nur ein, wenn wirklcih was ist, also keine Geldmacherrei oder sowas. DAs soll ganz toll sein für die Kinder und ihr Sohn war danach wie ausgewechselt. Leider ist wohl die Warteliste etwas lang, deshalb gehen wir wonaders hin.

LG

Chrissy + Lara 9 Monate

Beitrag von kari1311 24.09.08 - 22:09 Uhr

Hallo Sindy,

wir waren vor einem Monat mit Luca bei Frau Dr. Iliaeva gewesen. Sie hat ihn aber nur untersucht, er mußte nicht eingerenkt werden. Das hat etwas über 50€ gekostet. Wenn er hätte eingerenkt werden müssen, wäre er geröngt worden, da weiß ich aber nicht mehr, wieviel das kosten sollte.
Ich wünsche euch viel Glück!
LG Wencke mit Luca und Lenja

Beitrag von babyll1 24.09.08 - 22:45 Uhr

Hallo ihr lieben,

vielen Dank für eure Antworten.
Ich freue mich schon auf den Termin bei ihr, und hoffe doch mal, daß es bei uns dann auch endlich besser ist.
Nachdem ich jetzt nur gutes gelesen und auch gehört habe muß ich mir da auch keine Sorgen machen.

LG Sindy