UMFRAGE.....Dinge gibts...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knuddelbaerchi 24.09.08 - 18:11 Uhr

Hallo Mädels...:-D

Habt ihr schon mal was vom Chinesichemeissprungkalender gehört?

Das kosierte heute im SS-Forum rum.

Also wenn ihr mich fragt ist das knatsch...ich glaub da nich dran...
Laut Kalender sollte meine 1. Tochter ein Junge werden, is aber ein Mädchen geworden. Bei meiner hats gepasst....
Und wenn es diesen Zyklus geklappt hat, wirds ein Mädchen.....#kratz..?????

Würdet ihr euch bei der Kinderplanung danach richten????

Wenn ihr einen Jungen wünscht und der Kalender aber Mädchen anzeigt, dann einfach im jeweiligen Zyklus einfach keine Bienchen setzen?
Irgendwie bescheuert, oder? Is meine Meinung...wie ist eure.

http://www.wunschgeschlecht.com/chinesischerempfangniskalender.html


Ich freue mich über eure Antworten.......#danke

LG Nicole.....;-)

Beitrag von mike-marie 24.09.08 - 18:16 Uhr

Ich finde das schwachsinn. Demnach wäre mein sohn auch ein mädchen #kratz

Ich halte davon nix.

Beitrag von heilux 24.09.08 - 18:17 Uhr

Nach dem Kalender hätte ich zwei Mädchen, aber ich habe zwei Jungs ;-)

Beitrag von porki-79 24.09.08 - 18:18 Uhr

na dann drehen wir es einfach um ;-) wenn ihr immer das gegenteil bekommen habt ;-)

Beitrag von inesk 24.09.08 - 18:18 Uhr

Hallo,

also laut Kalender müsste ich einen Jungen bekommen. Bis jetzt soll es aber ein Mädchen sein, laut FÄ und 3D. Ansonsten muss sich wohl unser Sohn mit einem rosa Zimmer zufrieden geben :-)

LG, Ines
ET-8

Beitrag von jurbs 24.09.08 - 18:30 Uhr

ja kenn ich ... ich glaub nicht dran - obwohl alle, die ich ausprobiert hab stimmen ... aber wir haben kurz gezögert doch noch zu warten, weil wir einfach lieber nen mädel wollen (und dieses frühjahr/sommer nur mit jungs zur rechnen wäre) - aber wir sind einfach zu wenig abergläubig und sehr hibbelig -P

Beitrag von lunamaus82 24.09.08 - 18:34 Uhr

Hallo,

wir haben gerade mal ein bißchen gerechnet und es stimmt bei unseren beiden Familien, bis auf einen!!!
Allerdings bin ich auch nicht wirklich abergläubig und ich würde mich einfach drüber freuen schwanger zu werden... Was es wird ist doch egal, hauptsache gesund und munter!

Lieben Gruß

Anna

Beitrag von leonlarissa2008 24.09.08 - 19:13 Uhr

Seltsam, laut diesem Kalender wäre ich ein Mann...Was treibe ich denn dann hier #kratz

Also Sachen gibts schon...

Beitrag von sakirafer 24.09.08 - 20:22 Uhr

Käse....mein Sohn ist ein definitv ein Junge, auch wenn er nach diesem chinesischen Kalender ein Mädchen sein müsste.... ;-)

Beitrag von knolli29 24.09.08 - 20:34 Uhr

Für mich ist es völlig egal ob es ein Junge oder ein Mädchen wird.Ich glaube mir geht es hier wie allen: HAUPTSACHE GESUND.Und das es überhaupt bald klappt.liebe Grüsse Nicole