schwanger nach bauchspiegelung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kasiru 24.09.08 - 18:13 Uhr

hallo ihr,


gehöre eigentlich ins KIWU forum, habe aber mal ne frage. hatte eine von euch auch ne zystenentfernung oer bauchspiegelung? wann hattet ihr eure mens danach bzw. wann danach seid ihr schwanger geworden?

würde mich sehr über eure antworten freuen,

meine letzte mens war anfang august, die BS anfang september und seitdem nix. test auch negativ :(

danke schonmal
lg kasiru

Beitrag von fusselchenxx 24.09.08 - 18:25 Uhr

Hi Kasiru...

Ich hatte im Nov07 ne BS... Wegen einer ELSS... Bekam dann 4 tage danach eine Abbruchsblutung.. Und die nächste Mens kam dann 32 Tagen....
Gib deinem Körper Zeit...

DÜrft ihr den direkt wieder üben??

Schwanger wurde ich dann im 4. ÜZ.. Haben aber einen Monat Pause erst geamcht (geraten wurden uns 3)....

LG FUsselchen + Joshua *21.10.05 + 14. SSW

Beitrag von kasiru 24.09.08 - 18:30 Uhr

hallo fusselchen,

ja wir dürfen weiterüben, aber irgendwie ist das ja sinnlos, wenn ich jetzt schon über 2 monate auf meine mens warte :( weiß garnicht wann ich nen ES bekomme und auch nicht wann die mens denn endlich kommt... werde wohl die woche noch mal zur FÄ, damit die mir sonst was zum einleiten gibt, weil so normal ist das ja nicht#kratz
----
danke für die antwort
lg
kasiru

Beitrag von fusselchenxx 24.09.08 - 18:36 Uhr

Ich denke dasder Weg zum FA die richtige Entscheidung ist... Dann weisst du evtl auch, ob du kurz vor nem ES stehst oder eben was brauchst zum Auslösen der Mens....

LG Fusselchen

Beitrag von kasiru 24.09.08 - 18:49 Uhr

ja... aber mich nervt dieses ewige hingerenne und das gefühl, das mein körper nicht so kann wie er soll:-(
naja irgendwann wird es schon klappen, dir wünsche ich ne weitere schöne und ruhige schwangerschaft :)
lg
kasiru

Beitrag von stupsi10683 24.09.08 - 18:30 Uhr

Hallo,

ich hatte am 04.02. nen positiven Test, hatte dann nen frühen Abgang am 07.02., daraufhin bin ich am 15.02. zur BS gegangen (da ich schu 2 KS hatte und man ne wusste wie es aussieht mit Verwachsungen und so), hatte dann glei wieder ne Blutung, die aber laut Ärzte durch die Manipulation am Mumu kam und bin trotzdem sofort ss gewurden, hihi.

Lg Sandy

Beitrag von kasiru 24.09.08 - 18:47 Uhr

hallo sandy,

das mit dem abgang tut mir leid. aber ist ja super für dich, dass du sofort wieder schwanger geworden bist :)
dann hoffe ich mal auf ähnliches glück, obowhl das alles bei mir immoment so komisch ist #kratz
danke für deine antwort
lg kasiru
ps: wann hattest du denn den positiven test in den händen?