Muss sie jetzt schon was für ihre Modelkarriere machen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von deekay2110 24.09.08 - 18:19 Uhr

Huhu,

ich hab ja nichts gegen den Berufswunsch unsere kleinen Motte, aber muss sie jetzt schon üben, wie man sich selber zum spucken bringt?#gruebel#aerger#augen

Jetzt mal im ernst, sie steckt sich die letzten Tage andauernd ihre Finger so tief in den Hals, dass sie würgen muss und sich fast übergibt.#mampf

Bei 4-5 Monate alten Babys kenne ich das ja, aber Zoe ist jetzt 10 1/2 Monate alt...#kratz

Machen Eure Racker das auch, oder ist Zoe da eine Ausnahme?#gruebel

LG Diana+Zoe

Beitrag von jecca 24.09.08 - 18:26 Uhr

tja früh übt sich..........Hanna wird mal Superstar kreischt schon alle Oktaven hoch und runter;-)

ich denke das legt sich wieder ist halt interessant die Finger in den Mund zuschieben und schauen was passiert

lg jecca

Beitrag von le_sheep 24.09.08 - 18:52 Uhr

hi,

Mika macht das mit seinen 14 Monaten immernoch #augen

aber er will es einfach nicht begreifen und schiebt sich alles (käse, keks, löffel, finger, spielzeug) zu tief in den rachen... unmöglich.

Aber wie abgewöhnen?

Naja...

LG

Beitrag von hotandspicy1975 24.09.08 - 19:02 Uhr

Meiner macht das, wenn mal wieder ein Zähnchen kommt, dann gehen beide Hände gleichzeitig in den Mund. Gib ihr mal osanit, das hilft bei unserem Wunder

Beitrag von bluemchen821 24.09.08 - 19:23 Uhr

hih, klingt jetzt blöd, aber ich bin richtig froh, dass Du das schreibst.
Meine Klien (8Monate) macht das nämlich auch dauernd :-[und ich dachte schon, sie hätte baby-Bulimie oder so was...#schock