kämpfen oder sein lassen??

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von lieberso2 24.09.08 - 18:42 Uhr

was würdet ihr machen wenn ihr euch in einen mann verkuckt habt,er sich nicht wirklich dazu äusert oder es nicht zeigt.würdet ihr trotzdem kämpfen oder versuchen ihn zu vergessen?? lg

Beitrag von wie jetzt? 24.09.08 - 18:45 Uhr

Wieso soll ein Mann sich äußern bzw. was soll er zeigen, wenn eine Frau sich in ihn verliebt hat?
Wäre Sache der Frau, sich zu äußern oder etwas zu zeigen.

Beitrag von lieberso2 24.09.08 - 18:47 Uhr

wenn er es weiß und kein wort darüber verliert!!

Beitrag von nick71 24.09.08 - 19:06 Uhr

Wenn er es weiß und kein Wort darüber verliert, gehst du besser davon aus, dass er schlicht und ergreifend nicht an einer Beziehung mit dir interessiert ist.

Ich für meinen Teil würde es wahrscheinlich dabei belassen...und zwar aus dem Grund, weil es nix bringt, einem Mann nachzulaufen, der ganz offensichtlich kein Interesse hat.

Beitrag von hm 24.09.08 - 20:13 Uhr

Sein Verhalten zeigt Desinteresse. Interessierte Männer zeigen das offen und tun etwas, um bei der entsprechenden Frau zu landen.

Beitrag von pichumichu 24.09.08 - 20:45 Uhr

ich habe gekämpft und zum schluss nur noch lächerlich gemacht,

entweder hat er interesse oder nicht.

Beitrag von codie 24.09.08 - 23:31 Uhr

Abwarten und schauen was er tut. Wenn nichts kommt (von allein) wird er kein interesse haben.