Halzschmerzen! Was darf man nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lc1 24.09.08 - 19:26 Uhr

Hallo Mädels,
habe tierisches kratzen im Hals, was kann ich dagegen tun? Was sind so eure Erfahrungen?

Lg Rina und DANKE

Beitrag von anyca 24.09.08 - 19:27 Uhr

Emser Salz, heiße Milch mit Honig, Kamillentee mit Honig.

Beitrag von wonderful-mom 24.09.08 - 19:28 Uhr

Ich würd auf rücksicht dem kind gegenüber NICHTS nehmen.. nicht homöophatisch und andere sachen schon garnicht..

versuchs mit warmer milch und honig.. ansonsten gaaaaanz viel tee trinken! ist die beste und gesündeste lösung für beide von euch!

Beitrag von anna-leona 24.09.08 - 19:59 Uhr

Hallo,

mein Arzt ist auch Homöopath und hat mich bestens bei meiner schlimmen Erkältung mit Globoli versorgt. Auch mein FA fands super.
Für das Baby besteht hier keine Gefahr! Alleine rumexperimentieren solltest Du allerdings nicht.
Aber es funktioniert perfekt!

LG Anna-Leona

Beitrag von begga70 24.09.08 - 20:49 Uhr

Versuch es mit lauwarmen Salzwasser, das du gurgeln musst. Das ist zwar super eklig, aber hat mir mit einem Sprechberuf meist am besten geholfen. Das Ganze alle zwei Stunden wiederholen. Salbeibonbons sind auch toll!

Gute Besserung!
Begga

PS: Wenn es nicht besser wird, geh zum Arzt!