dauerschmierblutung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von strike0479 24.09.08 - 19:51 Uhr

hallo,
ich bräuchte mal eure Erfahrungen, Tips und Meinungen!
Ich nehme seit drei Monaten keine Pille mehr (hatte sie davor auch nur zwei Monate genommen).
Mein erster Zyklus war normal 28 Tage, beim zweiten bekam ich meine Mens eine Woche zu früh und in diesem Monat habe ich seit 2,5 Wochen Schmierblutungen!
Von meiner Mens keine spur! Mal hab ich Unterleibsschmerzen dann denke ich oh sie kommt aber im endeffekt bleibt es bei den Schmierblutungen!
Es war auch bis auf zweimal kein frisches Blut. Es nervt mich tierisch! Bin heute bei Zyklustag 36.
Woran kann das liegen?

Beitrag von knochenmaid 24.09.08 - 19:55 Uhr

Hallo!

Hast du vielleicht die Cilest genommen, oder eine ander Gestagenpille?

Ich hab genau das selbe mit meiner Spiral gehabt:
Spirale entfern, gleich am nächtsen Tag Blutung für 7 Tage.
Dann nach genau 21 Tagen wieder Blutung. Dann nach 32 Tagen extrem wenig Blutung, anschließen 23 Tage Schmierbluten #aerger. Dann nach 3 Wochen wieder sehr geringe Blutung.
Sehr nervtötend. Aber offensichtlich normal nach den blöden Hormonen.

LG
Kathrin

Beitrag von strike0479 24.09.08 - 20:55 Uhr

nein,
ich hab die Lamuna 30 genommen. Kam damit immer gut klar.