Heparin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suess2003 24.09.08 - 20:16 Uhr

Hallo Mamis,

ich habe da mal ne frage. Ich muß ja nun Fragmin P Forte spritzen. Das mache ich jeden Abend gegen 18:30 h .

Kann ich das jetzt auch einfach ändern und auf jeden morgen verlegen??????

Bei mir ist es so, dass es mein Freund macht ich selbst packe das einfach nicht. Da mein Freund nur Nachtschicht hat, kann es auch mal vorkommen das irgendeine Besrechung in der Firma ist und dann früher los muß, dann spritzen wir auch erst morgen gegen 4 h wenn er heim kommt!

Habe mir dann gedacht, es wäre besser, wenn wir es auf morgens verlegen, geht das so einfach???


lg dien mit lennox 28.ssw

Beitrag von nicola_noah 24.09.08 - 20:18 Uhr

Hallo:-)

Ich würde das an Deiner Stelle mit Deinem Arzt abklären.
Mein Sohn bekommt auch Blutverdünnende Mittel und muss das Morgens immer zur gleichen Zeit nehmen,wir durften das nicht umstellen.

LG

Nicola

Beitrag von sanna1701 24.09.08 - 20:31 Uhr

also mein mann muss mir auch täglich heparin spritzen-da er diese woche spätschicht hat, macht er das dann immer so um 23 uhr-normalerweise aber so um 20 Uhr

kann es mir einfach net selber geben :-[

Beitrag von pipim 24.09.08 - 21:20 Uhr

hallo dien,

wieso musst du das denn spritzen.

wenn du es nur zur prophylaxe spritzt, so wie ich, dann ist es kein problem. du bist ab der spritze 24 stunden geshcützt.

bei faktor V etc weiß ich es nicht genau, da frag mal lieber deinen arzt.

ich spritze lovenox und die gibt es als fertigspritze oder als pen. das ist so eine art stift, die einem die injektion automatisch verpasst und man muss sich nicht selber pieksen. das funktioniert super. vorher hab ich die spritzen benutzt und ne halbe stunde auf mein bein gezielt bis ich mich getraut hab mich zu stechen.

frag mal deinen arzt ob es dein präparat nicht auch im pen gibt, bzw. gibt es injektoren wo man die fertigspritze einlegen kann und der injektor macht das dann auch automatisch.

lg pipim mit florian 17 monate und oliver 36.ssw

Beitrag von knutchen 24.09.08 - 22:25 Uhr

Hallo,
ich spritze auch Fragmin P forte. Aus Unwissenheit habe ich es anfangs auch abends gespritzt. Nun ist es bei mir aber so, dass ich regelmäßig zur Kontrolle des D-Dimers und des Heparinfaktors muss. Den Heparinfaktor kann man aber nur 4h nach der Injektion bestimmen. Somit wurde mir angeraten von abends auf morgens zu verschieben. Ich sollte 2h spätestens 4h täglich nach vorne verschieben. Ging total problemlos und seitdem spritze ich morgens +/- 1h.

Werden bei Dir keine Kontrollen durchgeführt?

LG
knutchen 25.SSW