........abgegangen.........nicht mehr schwanger

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von a.nad 24.09.08 - 20:22 Uhr

Hallo
hatte euch berichtet dass mein BT bei der ersten IUI positiv war. Leider hab ich heute meine mens bekommen :-(
Irgendwie hatte ich aber im Gefühl, dass es nicht geklappt hat, da ich die ganze zeit so grosse Ängste hatte. Naja nun weiss ich wenigstens dass die Befruchtung geklappt hat und sich das Ei nicht eingenistet hat. FA hatte auch mehrmals gesagt dass meine Gebärmutterschleimhaut zu dünn ist und wir das behandeln sollten. Hat jemand ein ähnliches problem. Was für medis nimmt ihr dafür.

LG Nadine

Beitrag von mila1984 24.09.08 - 21:22 Uhr

Lass dich erstmal ganz fest #liebdrueck

Ich hatte leider schon 3 FG und bin nun seit Mai in Behandlung in der KWK.

Ich habe unter anderen eine GKS und somit ist meine GMS auch immer zu dünn gewesen.

Muss jetzt vom 3.-7. Zyklustag Clomi (für Follikelreifestörung) nehmen, ab 7. Ethinylestradiol (für GMS) und nach ES Utrogest.

Frag auf jeden Fall deinen Arzt, ob man da nicht was machen kann.

Alles Liebe für die Zukunft

Mila1984 mit 3 #stern ganz fest im #herzlich

Beitrag von a.nad 24.09.08 - 21:45 Uhr

Hallo Mila
danke die für die Antwort. Werde gleich morgen den FA darauf ansprechen.

Viel Glück wünsch ich auch dir und dass auch du bald dein #schrei in den Armen hälst.

Immer positiv denken #pro

LG Nadine

Beitrag von iseeku 25.09.08 - 17:24 Uhr

ach mensch...tut mir wirklich leid...:-(
lass dich mal drücken!