Gewalt beim S**

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Trau ich mich nicht 24.09.08 - 20:44 Uhr

Hallo ihr,

ich hab seid kurzen das Bedürfnis gewalt beim S** haben zu wollen, nicht mit auspeitschen und hartem sado maso getue. Ich weiß nur nicht wie mein Freund darauf reagieren würde wenn ich ihm das sage. Es soll härter sein..ruhig auch etwas schmerzhaft..oh mann..ist doch nicht normal oder?
LG

Beitrag von pearl79 24.09.08 - 20:45 Uhr

Wie wäre es wenn du das mit deinem Partner besprichst.

Oder möchtest du gerne wissen wie andere den ersten Schritt gemacht haben?

Gruß pearli

Beitrag von Trau ich mich nicht 24.09.08 - 20:49 Uhr

Ja falls andere es schonmal gemacht haben ( Partner drauf angesprochen) wärs lieb wenn ich einen Tip krieg

Beitrag von silly16 24.09.08 - 20:54 Uhr

Vielleicht macht Ihr es euch mal ein bisschen gemütlich und du nutzt die ruhige Minute aus, um Dich bei ihm langsam an das Thema heranzutasten...

Gruß,

die Silly #cool

Beitrag von sartus 24.09.08 - 20:46 Uhr

Wenn du drauf stehst bzw, glaubst es könnte dir gefallen ist das absolut "normal" , trau dich einfach ihn mal drauf anzusprechen und dann könnt ihr ja erstmal klein anfangen =)

Beitrag von schocokruemmel 24.09.08 - 20:54 Uhr

Hallo!
Du solltest ihm einfach mal sagen was du dir wünscht und was du fühlst...
entweder wird er sagen ja ich mach mit oder ich weiß noch nicht was ich davon halten soll oder er teiltdie Vorliebe nicht mit dir.
LG Sandra

Beitrag von -Saskia- 24.09.08 - 22:54 Uhr

Denk bitte über das Wort Gewalt in dem Zusammenhang noch einmal nach.
Denn ich glaube kaum, dass Du die willst...

LG
Saskia

Beitrag von ich auch 25.09.08 - 11:51 Uhr

Das ist doch völlig ok ;)

Ich finde das auch gut - ab und an. Mal sanft, zärtlich, innig... Mal etwas härter, grob, animalisch...
Je nachdem wonach einem gerade ist.

Ich habe es meinem Freund gar nicht gesagt... Als er in mich eindringen wollte, hielt ich ihn mit den Schenkeln zurück. Er dachte erst, ich würde nicht wollen und wich sachte zurück (er ist da sehr rücksichtsvoll).
Als ich ihn dann frech angrinste und sagte, er solle sich ruhig anstrengen und sich holen, was er wollte, legte er los ;)

Er ist viel stärker und es dauerte nur ein paar Sekunden, ehe sein Phallus sein Ziel gefunden hatte...
Wir hatten sehr lange ziemlich heftig #sex ...
Es war der Wahnsinn!!

Seitdem haben wir Sex wonach uns gerade ist - wild, ruhig, sanft, grob, ...

Beitrag von codie 25.09.08 - 12:36 Uhr

Wie wäre "Nimm mich mal so richtig ran!" ?