wasseransammlungen in den beinen und fingern

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xanni 24.09.08 - 20:58 Uhr

huhu ihr lieben...
nun hat es mich auch erwischt...
ich habe heute böse dellen in meinen beinen entdeckt, als ich mal reingedrueckt habe. meine knöchel und füße scheinen noch ok zu sein, aber auch an meinen fingern kann ich merken, dass sie etwas dicker sind, da mein ring nur noch sehr schwer abgeht.
ich bin nun in der 21. ssw... ist das normal, dass man schon so früh wasser einlagert?
der blutdruck ist in ordnung, und scheinbar ist auch kein eiweiss im urin. habs mal anhand von teststreifen getestet mit dem eisweiss.
meine fä ist nun leider auch im urlaub... typisch ;)
was kann ich nun gescheites dagegen tun und ist das nun bedenklich?
ich hab mich schon gewundert, warum ich so rasant zunehme :-[

ich danke euch schonmal für eure antworten

lg
xanni

Beitrag von mausi2407 24.09.08 - 21:06 Uhr

Hallo!
Ich hatte auch ordentlich Wasser in der SS - allerdings erst am Ende richtig heftig. Deinen Ring würd ich schon mal abtun, bevor er Dir wirklich zu eng wird und Du ihn nicht mehr abbekommst! Wirklich tun kannst Du gegen das Wasser nix, außer: Beine hochlagern, Schwimmen gehen (durch den Wasserdruck geht das Wasser aus Deinen Beinen) und trotzdem weiter viel trinken!! Bloß nix zum Entwässern machen, hat mir meine FÄ dringend von abgeraten.
So lange Dein Blutdruck nicht zu hoch und kein Eiweiß im Urin ist, ist alles in Butter.
Lg und alles Gute für Deine Rest-SS!!

Beitrag von xanni 24.09.08 - 21:10 Uhr

danke schoen fuer deine antwort :)
ich hoffe, dass die teststreifen auch funktionieren.. sind die combur tests.
ist das denn normal, dass ich das schon in der 21 ssw bekomme??

lg
xanni

Beitrag von gabi2 24.09.08 - 21:12 Uhr

Hi,

das ging bei mir auch schon so früh los, mein Ring hat glaube ich auch ab der 20. Woche nicht mehr gepasst und jetzt sind seit ein paar Wochen die Fingerkuppen etwas taub. Aber mein Doc sagt, solange der Blutdruck ok ist und kein Eiweiß im Urin ist ist das in Ordnung. Da müssen wir wohl durch. #aerger

lg
Gabi
39SSW

Beitrag von xanni 24.09.08 - 21:17 Uhr

danke dir :)
ich hab da auch kein problem mit. es ist noch erträglich und schmerzt auch nicht.
hab nur angst wegen einer gestose .... hoffe, ich bleibe davon verschont.
*seufz*

lg
xanni

Beitrag von kleenerdrachen 24.09.08 - 21:26 Uhr

huhu,
mach doch morgens wechselduschen über die unterschenkel/ beine- kalt aufhören, viel bewegen, viel trinken und am besten von der fä kompressionsstrümpfe verordnen lassen, grad wenn du evtl auch noch viel stehen musst bei der arbeit. klingt zwar erstmal schrecklich, aber ich trag sie schon lange, wegen venenproblemen und außerdem verhindern sie die bildung von krampfadern- wenn du sie konsequent trägst ;-)
walking ist auch gut und wenn du im büro sitzt mit den füßen wippen, das aktiviert die muskel-gelenk-pumpe und fördert somit den rückfluss von wasser und venösem blut. abends hochlagern, die füße dabei kreisen oder auf und ab bewegen. es gibt da ziemlich viel, was man tun kann- zumindest gegen das wasser in den beinen, bei den händen ist schwieriger, aber da hilft auch bewegen und wechselduschen über die unterarme.

liebe grüße kleener#drache