Danke für die Antworten bzgl. ausländischem Kindsvater/Auslandsreise

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von brina1982 24.09.08 - 22:15 Uhr

Möchte mich gerade herzlich für eure lieben und EINDEUTIGEN Antworten bedanken #liebdrueck

Bzgl. des Schweden ;-): In einem Land wie Libanon weiß man nun mal, dass da die Behörden die Hand draufhalten und so gut wie garnicht aktiv werden würden in so einem Fall - leider #schmoll

Lieben Gruß und schönen Abend noch

Sabrina mit Luna 4.7.06 und Yara 4.7.08

Beitrag von thea21 24.09.08 - 22:31 Uhr

Es ging mir lediglich um die Frage der Mentalität, dieses über einen Kamm geschere, nicht um das Land an sich!

Beitrag von ichbinich23 25.09.08 - 16:11 Uhr

Hallo Thea!

Ich weiß, es tut weh, wenn man politisch korrekt ist - und von der Wirklichkeit eingeholt wird. *aua*

Behalte Dein Weltbild, es ist immer wieder schön, Leute wie Dich kennenzulernen.

;-)

Sandra

Beitrag von thea21 25.09.08 - 20:48 Uhr

Sowas wie dich braucht die Welt nicht.

Es geht mir einfach darum, das ich eben nciht alle über einen Kamm schere und hier wie dort korrekte und vernünftige Menschen kene, egal welcher Herkunft sie sind.

Schrecklich, wirklich!

Beitrag von mathilde144 26.09.08 - 17:52 Uhr

Hallo Thea,
habe gerade Deine Nachricht an Sandra gelesen.#augen
--> bitte zügle Dich.
Ich finde es unerträglich, wenn man anderen Leuten, NUR, weil sie eine andere Meinung als man selbst hat, quasi die Gleichstellung abspricht ("sowas wie dich braucht die Welt nicht."#schock) Ich finde schon, daß man Leute wie Sandra braucht. Jeder Mensch ist wertvoll. Und wenn sie der Meinung ist, daß politisch Korrekte oft im Wolkenkuckucksheim (also nicht in der harten Wirklichkeit) leben, dann ist das i.O.
Du bist genauso wertvoll, wenn Du hinter jeder Aussage, die sich (in)direkt gegen Moslems richtet, was Böses vermutest, vielleicht hast Du auch Deine Erfahrungen gemacht.
Sandra hat nicht gesagt, daß Dich die Welt nicht braucht.
Wer ist also da "schrecklich" von Euch beiden?
M.