Wer hat mit WW während der Stillzeit abgenommen???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sophia1979 24.09.08 - 22:25 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
Frage steht ja schon oben. Wer hat mit 10 Pkt. mehr, die man ja essen soll wenn man voll stillt, mit WW abgenommen und wieviel in welcher Zeit? :-D

Habt Ihr besondere Tipps dazu? Hab soo einen Heißhunger auf Süßes seit ich stille und weiß nicht wie ichs bekämpfen soll...:-[
Danke und LG#herzlich
Sophia und Linus (3 Monate)

Beitrag von babyelfe 25.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo,

ich habe das gemacht. Und habe auch wirklich abgenommen - trotz der gigantisch vielen Punkte. Weiß aber nicht mehr, wieviel oder wie lange. Ist 6 Jahre her. Ich mache ständig Diäten und war ziemlich oft bei den WW, da verliert man den Überblick. Ich weiß nur, WW funktioniert, auch während der Stillzeit!

Jetzt habe mein 2. Baby (fast 5 Monate) und stille auch noch voll. Mein Heißhunger auf Süßes ist über alle Maße groß, ich esse fast nichts anderes mehr als Süßkram. Im Moment hätte ich einfach nicht den Willen, darauf zu verzichten - obwohl es sicher auch für das Baby gut wäre, wenn es nicht nur "Schokomilch" gibt.

Sorry, mehr kann ich Dir nicht sagen. Ich bewundere es, wenn Du es jetzt schaffst, auf Zucker zu verzichten. ;-)

Ich mache mich nach der Stillzeit wieder an meine Figur. Habe nach meinem ersten Sohn auch 25 kg abgenommen - NACH DER STILLZEIT.

Wünsche Dir viel Erfolgt ... und mir: #mampf

LG #herzlich

Beitrag von sophia1979 25.09.08 - 20:52 Uhr

Danke Dir! Dann Dir guten#mampf und drück mir die Daumen, dass ich mal durchhalte!
LG
Sophia

Beitrag von stephanieanne 25.09.08 - 15:24 Uhr

Ich mache das. Ich bin seit drei Wochen dabei und nehme wirklich gut ab, trotz der Mengen, die man essen darf.

LG
Anne

Beitrag von sophia1979 25.09.08 - 20:50 Uhr

Echt?
na das macht mir Hoffnung. Sonst muss man ja immer "hungern", sonst durfte ich 18 Pkt., das ist ja echt nicht so viel im Gegensatz zu jetzt, da denke ich immer: Bei den vielen Punkten wie soll man denn da abnehmen???
Danke für Deine Antwort.
LG
Sophia

Beitrag von stephanieanne 25.09.08 - 22:07 Uhr

Ja. Mir kam es am Anfang auch so vor, als ob es nie funktionieren könnte. Ich wollte einfach nicht bis zum Ende der Stillzeit warten, weil es mein 3. Kind ist und ich wirklich komplett aus der Form geraten bin. Es funktioniert wirklich - da es viele Punkte sind fühlt es sich auch überhaupt nicht wie eine Diät an. Viel Glück!

Anne