Bin bestimmt blöd...nicht lachen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnulle22 24.09.08 - 23:10 Uhr

Also ich lese immer was von 1 oder 2 oder 3 Screening!!! #kratz
Was heißt das denn? #gruebel
Und wann welche Woche macht das der FA? #gruebel

Bitte nicht lachen! #hicks
Lg schnulle22+Krümelchen 17+5

Beitrag von srilie 24.09.08 - 23:13 Uhr

Guck mal im MuPa nach, da stehts drin! :-)

Beitrag von schnulle22 24.09.08 - 23:17 Uhr

Asoooo...aber das haut bei mir mit den Daten garnicht hin!!! #gruebel #kratz
Weil da steh 1.Screening 9-12 ssw ich hatte es ende 13 ssw
und 2.screening steht zwischen 19-22 ssw ich hatte es mitte 17 woche???????? #gruebel#kratz
jetzt komm ich nicht mehr mit!

Beitrag von srilie 24.09.08 - 23:22 Uhr

Ja, stimmt bei mir auch nicht ganz überein! Aber obs nun ne Woche später oder früher ist, ist ja egal! Soll ja nur so ungefähr in der Zeit sein! Da wird dein 3.Screening sicherlich auch etwas eher stattfinden! Meiner hat noch nicht mal alles ausgefüllt! :-)

Beitrag von amanda82 24.09.08 - 23:16 Uhr

Das erste Screening hast du bereits hinter dir (9-12. ssw) und das zweite dürfte jetzt so bald folgen (18.-21. ssw (?)) und das dritte ist dann so um die 32. ssw ... :-) Bin jetzt zu faul meinen MuPa rauszukramscheln #hicks

Das sind die vorgegebenen Ultraschalluntersuchungen, die auch die Kasse bezahlt. Normalerweise musst du ja jede zusätzliche zahlen. Ist bei mir zwar zum Glück nicht so, hab aber auch schon viele andere Erfahrungen gelesen ;-)

LG Mandy (28. ssw)

Beitrag von spielkind 24.09.08 - 23:18 Uhr

Habe meinen MuPa grade hier.
Das 1. ist in Woche 9-12, das 2. in Woche 19-22 und das 3. in Woche 29-32

LG

Beitrag von superschatz 24.09.08 - 23:18 Uhr

#kratz du hast ja fast genauso geschrieben wie ich... #kratz

:-D#heul:-D

Beitrag von schnulle22 24.09.08 - 23:19 Uhr

was macht die FA dann bei den anderen ganzen terminen??? dachte sehe meinen krümel immer und die schreibt die größe usw. immer rein???? Mhm...

Beitrag von superschatz 24.09.08 - 23:23 Uhr

Dich eigentlich nur untersuchen und abtasten. Deine Blut- und Urinwerte kontrollieren. Wenn du Glück hast macht er öfters ein Ultraschall, vielleicht sogar immer, aber das hängt vom Arzt ab.

Beitrag von srilie 24.09.08 - 23:23 Uhr

Nee, ist unterschiedlich, mein FA hat dazwischen kein US gemacht und auch die Größe immer nur geschätzt mir mitgeteilt, nicht mal bei allen Screenings eingetragen!

Beitrag von superschatz 24.09.08 - 23:17 Uhr

Huhu!

Erstes Ultraschall hast du ja hinter dir, der Zweite steht dir ca. in der 20. Woche bevor und der Dritte ca. in der 30 Woche. Das Zweite ist das Grosse, wo vieles vermessen wird. Das sind die Ultraschalluntersuchungen wo dann die ganzen Werte auch in den Mutterpass eingetragen werden und die eigentlich auch nur von der Krankenkasse übernommen werden. Wenn deine Ärztin öfters ein Ultraschall macht, hast du Glück. ;-)

Meine macht jedes Mal eins und wir bekommen auch jedes mal Bilder, haben nun schon 10 super Ultraschallbilder. #schein

LG
Superschatz

Beitrag von spielkind 24.09.08 - 23:28 Uhr

Das macht meiner auch. Hatte Dienstag meinen dritten Termin. Beim ersten war ich zu aufgeregt, um nach einem Bild zu fragen. Vom 2. und 3. Termin habe ich Bilder mitgenommen. #huepf

Beitrag von schnulle22 24.09.08 - 23:26 Uhr

Mein Schatzi und ich haben am 20.10. den nächsten Termin und hoffe das sie da einen US macht und vorallem hoffe ich bzw.hoffen wir auf ein 3D Ultraschall(-bild)!!! Macht sie das von alleine oder sollte ich sie dann darauf ansprechen? Da bin ich mitte 21 ssw, ist doch ne gute Zeit für 3D US oder?

Beitrag von srilie 24.09.08 - 23:29 Uhr

Wenn deine FA das kann, ists gut. Aber die meisten können das nicht, US Geräte nicht so kompetent. Einige machen das bei der FD im KH! Aber bei mir war das nicht mal der Fall, hab aber auch vergessen zu fragen! Also wenn, dann musst du sie drauf ansprechen! Aber die Zeit wäre optimal für 3D!

Beitrag von schnulle22 24.09.08 - 23:32 Uhr

Na wo ich beim 2mal da war, fragte ich wegen US und 3D US-Bildern nach dem Preis wenn ich mehr haben will und da meinte sie wenn es im Rahmen bleibt gibt sie auch mal mehr mit! Also geh ich doch davon aus dass sie 3D machen kann! Oder?

Beitrag von srilie 24.09.08 - 23:36 Uhr

Ja, klingt so! Gute Ärztin, ich will auch#schmoll Ne, schon zu spät leider, aber ich würde auch nicht extra viel Geld nur für ein 3D Bild ausgeben, das Ergebnis sieht man ja so oder so;-) Ich hätte extra in einer Klinik anfragen können, aber 50 Euro oder mehr für US und Bild sind doch etwas happig! Und ich habs auch überstanden bis jetzt! ;-)

Beitrag von schnulle22 24.09.08 - 23:39 Uhr

Na das wäre mir bzw.uns auch zu happig! Auf jedenfall, aber wenn sie es so macht, wäre dass doch schön und man kanns mitnehmen, oder? Und wie ist das mit FD? Wann macht man das? Das weiß ich auch nicht! Davon hat sie auch nix gesagt!

Beitrag von srilie 24.09.08 - 23:48 Uhr

Die FD ist auch so in der 20.-23.SSW, ich habe von meinem FA ne Überweisung bekommen, musste also auch nix zahlen, da bei mir aber das Down Syndrom in der Familie liegt. Normalerweise bekommt man auch nicht bei jedem ne Überweisung, manchmal muss da wirklich ein Grund dahinter stecken. Musst du sie einfach das nächste Mal fragen oder anrufen, weil Termine vergeben dauert ja auch meistens im KH! Aber wenn dir deine FA das so gesagt wegen den 3D Bildern, dann kannste die auf jeden Fall auch so mitnehmen ohne was zu bezahlen, sei froh, das ist eher selten!:-)

Beitrag von schnulle22 24.09.08 - 23:51 Uhr

Also heißt das, dass die FD nicht unbeding gemacht wird, nur wenn man das will, oder was? Und da schauen die, die Organe usw.an, oder ist das auch wieder was anderes? Oh man fragen über fragen...lol

Beitrag von srilie 24.09.08 - 23:55 Uhr

Ja, da werden die Organe genauer angeschaut! Ist wie gesagt bei jedem anders, musste einfach nachfragen, meiner hätte mir ohne weiteres nicht die Überweisung gegeben, denn wenn es kein Grund gibt für ne Behinderung oder ähnliches, brauchste die FD auch nicht! Für manche FA's ist aber scheinbar eine FD selbstverständlich, wie gesagt, jeder macht was anderes, musst du bei deiner FA nachfragen. Aber wenn sie dir schon 3D US schenkt, dann gibt sie dir sicher auch ne Überweisung für den halbe-Stunde-Baby-US:-p

Beitrag von schnulle22 25.09.08 - 00:00 Uhr

Naja werden wir ja sehen! Da danke ich dir erstmal für deine vielen lieben Antworten! Bis zum 20.10. ist ja noch sooo lange! Oh man, wie soll ich das nur Überstehen, kann es kaum erwarten, meinen kleinen Schatz, endlich wieder zu sehen!

Beitrag von srilie 25.09.08 - 11:16 Uhr

Du wirst sehen, die Zeit vergeht soooo schnell#schwitz

#bitte

Beitrag von superschatz 24.09.08 - 23:30 Uhr

3D-Bilder werden eigentlich nur gemacht, wenn irgendwas medizinisches beim Baby abgeklärt werden muß. Kann dein Arzt denn 3D machen? Viele Ärzte haben die Geräte gar nicht dafür. Wenn es keinen medizinischen Grund gibt, kann es passieren, dass man die Kosten selbst tragen muß. Wieviel das nun ist, kann dir nur die Praxis sagen, das ist unterschiedlich.