Wie soll ich das deuten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 00:28 Uhr

Hallo,
ich habe mal eine Frage:
Ich habe nun seit 5 Tagen einleichtes Ziehen im Unterleib, so als wenn ich meine Mens bekomme....
Das kann allerdings nicht sein, weil ich sie am 14.09. bekommen habe.... sie kamen unerwartet 6 Tage zu früh, was ich eigentlich nie habe.
Wie gesagt habe ich nun dieses Ziehen, bekomme total viele Pickel und habe eben mit Schrecken festgestellt, dass aus meiner rechten Brust eine milchige Flüssigkeit kommt... nur mit Druch, aber es kommt was raus.... erst war es klar und direkt hinterher kam weißliche Flüssigkeit... aber auch nur aus einer Brust.

Was meint Ihr? Können das Anzeichen für eine Schwangerschaft sein, auch wenn ich letzte Woche noch die Mens hatte??


Wäre Euch dankbar, wenn Ihr mir was dazu sagen könntet.

Lieben Gruß,
Maeuschen

Beitrag von sadihro 25.09.08 - 00:31 Uhr

Hallo Maeuschen!!

Möglich könnte alles sein. Deine Anzeichen klingen zumindest schon mal sehr gut. Es gibt viele Frauen, die trotz SS noch ihre Mens kriegen. Ich würde mal einen Test machen!

Viel Glück!

LG
Tanja + Bauchzwerg 27. SSW

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 00:38 Uhr

Ich danke Dir für Deine Antwort!!
Habe grad im Netz gelesen, dass so eine Brustsekretabsonderung auch andere Ursachen haben kann.... allerdings kommt mir das grad alles so komisch vor, weil ich halt auch dieses Ziehen seit Tagen habe....
War allerdings Anfang August auch noch zur Vorsorgeuntersuchung beim Arzt, so dass ich eigentlich von etwas Schlimmen nicht ausgehen kann, dass diese Flüssigkeit beim Drücken auf die Brustwarze austritt....
Ach, mir ist grad echt komisch....
Hinzu kommt dann auch noch, dass ich vor ca. 3/4 Wochen plötzlich immer Heulattacken hatte, habe nämlich grad gelesen, dass dies auch Anzeichen sind.
Habe diese Anzeichen aber gar nicht so gedeutet und habe mir auch bis heute Abend bei meinen jetzigen Anzeichen nichts gedacht, bis meine Stiefschwester meinte, ob ich eventuell schwanger sei.

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 00:40 Uhr

hast du zufällig nen schwangerschaftstest zuhause?

Beitrag von sadihro 25.09.08 - 00:42 Uhr

#bitte

Also an deiner Stelle würde ich mir morgen sofort einen SS-Test kaufen. Ich hatte es vorher auch so im Gefühl, dass da noch mehr ist als sonst.

Würdest du dich über ein positives Ergebnis freuen??

LG

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 00:48 Uhr

Momentan bin ich grad ziemlich durch den Wind, weil ich nicht weiss, was los ist und ich damit auch beim besten Willen nicht gerechnet hätte.
Von daher hab ich mir, wie gesagt, bis heute Abend auch keine "Gedanken" drum gemacht.
Wenn ich einen Test mache und der positiv wäre, weiss ich nicht, wie ich reagiere....
Aber ich würde selbstverständlich das Baby bekommen und mich nach dem vielleicht ersten Schrecken auch freuen, dass weiss ich ;-)

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 00:49 Uhr

dann drück ich dir ganz fest die daumen das der test positive ist =O)

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 00:51 Uhr

Wenn wir doch schonmal ein paar Stunden weiter wären, dass ich einen Test holen könnte.... die Warterei ist natürlich nicht grad so schön

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 00:53 Uhr

ich weiss was du machen kannst,das haben wir in der ausbildung mal gemacht. hast du einen alten becher oder so ein platikbecher den du weg schmeissen kannst?

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 00:55 Uhr

Öhm, warum? *grübel*

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 00:57 Uhr

das klingt jetzt zwar eklig aber versuch es mal,pinkel in den becher und stell ihn 5min auf die fensterbank im bad,und dann gehst du nach 5min ins bad und guckst ob da eine ölschicht drauf ist.das haben wir in der ausbildung bei einer schwangeren frau beobachtet.wenn das so ist bist du schwanger.oben auf dein pipi muss dann eine ölschicht sein das sieht man dann aber =O)

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 00:59 Uhr

Ich glaube, ich warte lieber auf einen Test *lol*

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 01:01 Uhr

wie du meinst,das ist echt nur ein lieb gemeinter rat

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 01:04 Uhr

Das ist wirklich lieb....aber wenn das doch so einfach ging, dann müsste sich ja niemand mehr einen Test kaufen oder? ;-)

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 01:05 Uhr

das weiss ich auch nur davon,das macht nicht jeder.so ein test ist schon angenehmer ,als wie in einem becher pipi machen und dann stehen lassen,das reicht ja auch nicht so angenehm;-)

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 01:07 Uhr

Hmm.... und so einen ölfilm hat dann nur eine Schwangere? Bzw. jede Schwangere?

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 01:08 Uhr

ja das hat jede schwangere,weil bei normal pipi da kommt kein ölfilm,aber ich würd dann zum fa gehen,und lass das mit deiner brust abklären,der sieht mehr

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 01:10 Uhr

Also wie gesagt.... diese Horrorgeschichten, die man im Netz wegen der brust liest (Krebs etc...) können nicht sein bei mir, da ich vor 1,5 Monaten zur Vorsorge war und ich auch immer Brustultraschall machen lasse....da war alles sauber....

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 01:11 Uhr

wenn du das erst machen lassen hast,dann kann es auch nicht sein. hol dir ein test heut früh und sag mir bescheid was da stand ein oder zwei striche okay?

Beitrag von maeuschen1983 25.09.08 - 01:13 Uhr

Habe das jetzt mit dem Urin und dem Becher wirklich gemacht.... auch, wenn mich manche jetzt für blöd halten... *grins*


Also da ist jetzt nicht so ein kompletter Ölfilm drauf, sondern es sieht auch, wie ein paar "Fleckchen", wenn man genau hinschaut!!
Aber nicht flächendeckend, sondern mal hier und mal da was, wenn Ihr versteht, was ich meine....

Beitrag von sonnenschein195 25.09.08 - 01:14 Uhr

warte mal ein paar minuten ab,jetzt bin ich aber gespannt

Beitrag von sadihro 25.09.08 - 01:14 Uhr

Ölfleckchen oder weiß Flecken??

Beitrag von cindi1971 25.09.08 - 06:29 Uhr

hallo,
du das könntest mal im kinderwunschforum bekannt geben mit dem ölfilm..
wenn ich oft lese wieviel geld manche für schwangerschaftstests ausgeben wirds mir ganz anderst..
das freut den hersteller der tests.
gruss moni

Beitrag von sadihro 25.09.08 - 01:08 Uhr

Ich finde es gibt einen schlimmeren Geruch als Pipi. Ich würde es machen!

Beitrag von sadihro 25.09.08 - 00:51 Uhr

Na dann wünsch ich dir zwei dicke rote Balken #klee

Sag Bescheid, wenn du es weißt!!

LG
Tanja