selbstbefriedigung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von casey70 25.09.08 - 07:46 Uhr

Hallo

Ich brauche mal einen rat... Ich hab 3 Kinder aber bei den beiden Großen habe sowas nicht erlebt.....

Meine Kleinste wird jetzt bal 6 und abends wenn ich ins Bett gehe schaue ich immer noch mal nach ihr.
Beim zudecken sehe ich immer häufiger das sie ihr hose runter Gezogen hat und sich einen stift in die Scheide gesteckt hat.
Ich habe deswegen auch schon mit ihr gesprochen .... Ihr ist es total unangenehm und weiß dazu zu sagen....

weiß einer was ich tun kann? Sie kann sich doch dabei verletzten....

LG

Beitrag von galeia 25.09.08 - 08:04 Uhr

Das geht gar nicht! Da ist deine sensible Mutter-Erziehungs-Arbeit gefragt! Da musst du zum Wohle deiner Tochter auch konsequent sein.

Etwas in die Scheide reinstecken geht gar nicht, die Verletzungsgefahr ist viel zu groß. Erklär ihr das deutlich! Biete ihr meinetwegen Alternative (z. B. mit einem Kissen zwischen den Beinen). Das musst du meiner Meinung nach unterbinden und kontrollieren.

LG H. #klee

Beitrag von cookie79 25.09.08 - 08:52 Uhr

Hallo,

vielleicht war deine Tochter einfach nur neugierig. Ich hab selbst keine Tochter, aber ich hab schon öfter in Erziehungsratgebern gelesen, dass sich die Kleinen wenn sie ihre verschiedenen Körperöffnungen entdecken, da auch mal was reinstecken aus Neugier, z.B. eine Murmel ins Nasenloch. Als Selbstbefriedigung kann ich mir das einführen eines Gegenstandes nicht so recht vorstellen, denn die Lustgefühle entstehen doch wenn man den Kitzler streichelt und nicht sich irgendwas einführt (jedenfalls bei Kindern, denke ich zumindest). Du kannst ihr ja sagen, dass sie sich streicheln darf, aber bitte nichts einführen wegen der Verletzungsgefahr. Dass sie ihren Körper entdeckt, ist ja grundsätzlich positiv, sie darf sich eben nur keine Gegenstände einführen. Vielleicht holst du dir Literatur zu dem Thema, ich fand das sehr hilfreich.

LG

Cookie + 2 Jungs

Beitrag von casey70 25.09.08 - 09:03 Uhr

Hi

Nun wenn ich sie drauf anspreche Schämt sie sich .... Sie sagt das es Juckt.....
Das kann doch auch vom Wachsen kommen , oder?

Beitrag von cookie79 25.09.08 - 09:07 Uhr

Vielleicht meint sie Jucken im Sinne von "es kitzelt" (angenehm) und kann ihre Lustgefühle eben noch nicht anders artikulieren oder es juckt wirklich (unangenehm) dann hat sie vielleicht einen Pilz oder sowas. Sprich doch mal mit dem Kinderarzt, der kann mit einem Wattestäbchen eine Probe nehmen und dann kann das Labor feststellen ob etwas wächst. Die Tochter einer bekannten hatte auch mal einen Pilz, die hat dann irgendwelche Sitzbäder und Joghurtumschläge bekommen. Frag doch mal den Kinderarzt.

Gruß

Cookie

Beitrag von engelchen28 25.09.08 - 09:19 Uhr

hi du!

mir ist spontan eingefallen: hat sie mal beobachtet, wie du einen tampon benutzt hast und will das nachahmen?!

nichts gegen seinen körper erkunden, das gehört dazu! aber etwas in körperöffnungen jeglicher art hineinzustecken, das geht überhaupt nicht. sprich mit ihr, dass es in ordnung ist, sich anzufassen und zu erforschen, dass sie sich aber sehr weh tun kann, wenn sie sich etwas in ihren körper steckt.

geh' offen damit um und sprich nochmal mit ihr! und falls hier steine auf dich geworfen werden sollten (verbaler natur), lass dich nicht auf diskussionen ein (gab hier letztens eine ganz böse...)! ich bin mir ziemlich sicher, du wirst das richtige tun.

lg

julia

Beitrag von milchkuh112 25.09.08 - 12:44 Uhr

Da sie bald 6 Jahre wird kannst du mit ihr ganz vernünftig reden,ihr das sachlich erklären.Und auch sagen das du Angst hast das sie sich verletzt.das du weisst das es sich sicher gut anfühlt,und es auch o.k ist das sie sich streichelt,aber das es mit einem Stift eben sehr sehr gefährlich ist...

das sie sich schlimm verletzen kann,und dann auch Blutet.

Lieben Gruss