Novembies, so langsam wirds ernst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von taxilady-2007 25.09.08 - 08:20 Uhr

Guten Morgen

Ab heute bin ich in der 35.SSW und die Zeit verfliegt nur so....
Ich muss ehrlich sagen, um so näher der Termin 06.11 kommt, um so mehr bekomm ich Panik#schock
Laut FA liegt der Kopf jetzt endlich unten. Da ich es diesmal auf eine normale Geburt an legen möcht, weiss ich absolut nicht, was auf mich zu kommt, obwohl es das dritte ist.
Ich hoffe, wir stehn die Zeit noch gemeinsam gut durch und wünsch Euch allen noch einen schöne Rest SS

LG Nicole

Beitrag von saskia33 25.09.08 - 08:30 Uhr

Endlich rückt unser Monat näher ;-)

Hab mittlerweile keine richtige Lust mehr,da ich es vor Hüftschmerzen kaum noch aushalte :-[
Kann fast gar nicht mehr liegen ,geschweige denn lange Laufen!
Tja und was macht mein Kleiner,er dreht sich nach 9 Wochen wieder in BEL #klatsch #klatsch

Naja,hoffe er dreht sich wieder #augen


lg sas 32.SSW

Beitrag von katvincent 25.09.08 - 08:51 Uhr

Morgen Nicole,

ich glaub Du hast recht, es wird ernst!!! Seit ein paar Tagen wird mir das immer bewusster. Und ich krieg ein wenig Schiss, denn ich hab im Oktober noch 2 Hochzeiten vor mir - eine davon über 3 Tage und die ist eher Ende Oktober. Und so wie ich mich momentan fühle stell ich mir ständig die Frage: "Wie soll ich das bloss schaffen???!!!"

Ich hab ein unglaubliches Ziehen im U-Leib - unlokalisierbar. Und Schmerzen im Becken, in der Pobacke und manchmal bin ich plötzlich blockiert, dass ich nicht mehr aufstehen, geschweige denn laufen kann. Vom Durchschlafen träum ich nur noch. Ich weiss nicht, ob das normal ist, aber wenn das noch 1 1/2 Monate so weitergeht, bin ich zur Geburt ein Wrack #schock.

Ich hoffe, Dir und den Novembies geht's ein bisschen besser als mir und wenn's Leidensgenossinnen gibt, die vielleicht Tipps zur Erleichterung kennen - BITTE SCHREIBT MIR!!! #heul

Sorry für's Heulen!

GLG

Katharina

Beitrag von jbw 25.09.08 - 09:03 Uhr

Hallo,

ich stehe am Ende der Novemberliste, für mich ist es also noch nicht ganz so ernst, aber immerhin ...
Noch gut 2 Wochen arbeiten, dann beginnt endlich der Mutterschutz. Bin zum Glück frei von allen mehr oder weniger typischen SST-Beschwerden und fühle mich prima. Ich hoffe, Euch geht es auch bald besser.

Wünsche uns allen alles Gute!!!

J. mit Nr. 3 (32. SSW)

Beitrag von annie2907 25.09.08 - 09:53 Uhr

Hallo Nicole!

Oh ja die zeit vergeht so schnell... nur noch 37 Tage bis zum ET #schock (ET 01.11)!

Mein kleiner Mann liegt auch mit dem Köpfchen nach unten #freu ich hoffe es wird auch diesmal wieder eine normale Geburt!

Ich bin schon so aufgeregt, und ungeduldig... und so langasam mag ich auch nicht mehr... seid Tagen habe ich Wehen... mal mehr mal weniger, und nicht regelmäßig! aber schon richtig unangenehm... muss deswegen morgen auch wieder ins Krankenhaus zur CTG Kontrolle...

LG Annie + Lukas 13 Monate *10.08.2007 + #baby Felix 34+5 #freu