WICHTIG - Frage zum Frühförderzentrum (lang)

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von samsina 25.09.08 - 08:28 Uhr

Guten Morgen!!!

Die Frage betrifft jetzt nur Mütter, deren Kinder in einem Frühförderzentrum betreut werden und das ggf. auch noch in nem Krankenhaus ist.

Hier unser Fall:
Johanna geht seit Juli zur KG in einem Frühförderzentrum im Krankenhaus in München...
Jetzt hab ich bisher nie eine Überweisung o.Ä. mitgebracht, weil mir von der Therapeutin gesagt wurde, dass wir das nicht brauchen.
Mein Stand war lediglich, dass wir und einmal pro Quartal aufnehmen lassen müssen und das hab ich gemacht.

Letztes Mal meinte aber die Dame an der Aufnahme, ich solle mich vor jedem Besuch (wir gehen alle 2 Wochen) aufnehmen lassen und sie bräuchte auhc eine Überweisung!!!
#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz

Ich weiß jetzt auch nicht....
Aufnehmen lassen dauert im KH immer min. 1/2Std.
und das find ich schon ziemlich nevig :-[,
außerdem bekommt man ja für KG ein Rezept und keine Überweisung und die Therapeutin meinte ja ich brach nichts mitbringen.

Kennt sich jemand von euch aus??? #kratz#kratz
Wie läuft das bei euch???

Danke für eure Hilfe #danke

Liebe Grüße
Samsina

Beitrag von nicolehaare 25.09.08 - 09:07 Uhr

Hallo,

kenne mich mit der KG nicht aus und sonstiges, aber für mich klingt das nach Abzocke, denn warum müssen die euch Aufnehmen? Rechnen die denn einen KH-Aufenthalt ab? Das wäre def. mehr als von einem Rezept, dass wäre jetzt spontan meine erklärung... und zur Aufnahme in einem KH brauchst du in der Regel eine Überweisung oder Einweisung

LG nicole

Hoffe habe das jetzt richtig verstanden

Beitrag von roma13 26.09.08 - 11:18 Uhr

Also für mich klingt das auch komisch. Wieso aufnehmen, wenn du nur kurz zur Therapie gehst?

Kenny ist auch im Frühförderzentrum. Wir müssen da 2 x in der Woche hin. Einmal zur Physiotherapie und einmal zur Heilpädagogik.

Bis jetzt haben wir noch nie ein Rezept oder Überweisung oder ähnliches gebraucht. Ich muss nur regelmässig irgendso einen Zettel unterschreiben, das die bei der KK das abrechnen können.

Lg
Romy