Würdet Ihr Euch Sorgen machen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuffi29 25.09.08 - 09:10 Uhr

Schönen guten Morgen,

ich möchte Euch mal um Eure Meinung bitten:
meine Süsse wird heute 9 Monate alt. Es läuft alles ganz toll nur mache ich mir ein wenig Sorgen über Ihre Entwicklung... genauer gesagt Laura steht noch kein bisschen - sie wird meistens knieweich wenn man sie zB auf dem Schoß hinstellen will, Laura kann ihr Gewicht nicht halten. Wenn man ihr einen Gegendruck mit den Händen von unten gibt dann drückt meine Kleine schon dagegen - eine kurze Weile.
Ich hab´vor einem Monat mal meine Kinderärztin gefragt ab wann die Kleinen stehen aber da gibt es ja keine Regel - sie hat mir aber gleich eine Überweisung geschrieben auf die "cerebrale Bewegungsambulanz"#kratz (Termin Erst Anfang November) - falls es sich nicht entwickelt hätte ich dann schon den Termin meinte sie.
Ansonsten sitzt Laura schon seit einiger Zeit frei, robbt wie eine Raupe#freu im Wohnzimmer voran und versucht auch schon in den Vierfüßlerstand zu kommen...

Würdet Ihr Euch Sorgen machen, sind andere Kinder auch ein bisschen später dran mit stehen???
Wie seht Ihr das?

Würde mich über Antworten freuen!!!

GLG Manuela mit Laura

Beitrag von melmystical 25.09.08 - 09:21 Uhr

Hallo! :-)

Ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen brauchst.

Guck mal, Simon wird in einer Woche auch 9 Monate alt. Er krabbelt zwar schon, dafür sitzt er noch nicht.
Er zieht sich zwar ab und zu an Sachen hoch, aber er steht auch total wackelig.

Ich denke, deine Kleine liegt noch im "Rahmen". ;-)

Gruß

Melanie + #baby Simon (fast 9 Monate)

Beitrag von schnuffi29 25.09.08 - 09:29 Uhr

Es tut einfach gut zu hören, dass andere Kinder auch ein bisschen später dran sind #hicks#hicks ich hoffe du weißt was ich meine :-D denn leider sind in meiner ganzen Nachbarschaft alles "Frühentwickler" und dann heißt es immer: was, das kann Laura noch nicht?!
Eine Weile steht man das durch aber irgendwann macht man sich doch Gedanken...

Lg Manuela

Beitrag von bee55 25.09.08 - 10:42 Uhr

Nein, mach dir keine Sorgen.
Jonas ist jetzt am 27 11 Monate, bis er 10 Monate alt war konnte er nicht sitzen, nicht stehen nur robben wie ein Wiesel.
Wir wurden zur Physio geschickt, aber da wurde kaum was gemacht. #kratz
Ich habe mir nie Sorgen gemacht, nur die Ärzte haben mich verunsichert. #schmoll
In den letzten 3 Wochen hat er soooo einen Sprung gemacht. Er konnte plötzlich sitzen, erst wackelig dann ohne Stützen nun völlig sicher. :-D
Seid einer Woche zieht er sich hoch und steht nun ÜBERALL rum wo es nur ansatzweise was zum halten gibt und das ziemlich sicher. Und die ersten Schritte tut er #schock #huepf

Du siehst, er war ein ziemlicher Spätzünder und nun kmmt alles auf einmal. Achja, in einem ist er weit- er hat 7 (!) Zähne.

LG Bianca mit Wildang Jonas *27-10-07