wieviel trinken eure kinder?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von calucalu 25.09.08 - 09:12 Uhr

meine kleine ist jetzt fast 3 wochen alt. sie kriegt nur flaeschen weil stillen nicht ging. sie bekommt aptamil 1. allerdings trinkt sie nur 100ml. in den letzten tagen hast sie s ein paar mal auf ganze 120ml geschafft. ich frage mich: ist das nicht zu wenig? sie wiegt jetzt ca 4,5kg. das hoert sich wenig an fuer ihr alter aber sie ist klein auf die welt gekommen (2,4kg bei entlassung); darum denke ich kann ich da nicht schon 5 kg erwarten. aber wie gesagt mein zweifel ist die trink menge. und sie nimmt auch "nur" ca 100g/woch zu. muss dazu sagen dass bis vor kurzem gar nichts ging, da sie einen reflux hat und sie erst seit ca 1 woche wieder lust auf essen hat.
danke, und schoenen tag!

Beitrag von maxi79katze 25.09.08 - 09:42 Uhr

Hi,

ich würde mich da nicht so verrückt machen, solange das Baby zunimmt und gedeit. Laß ihr noch etwas Zeit, wenn sie jetzt erst wieder Lust und Hunger auf die Milch hat! Maya hat am Anfang auch nur 100 ml, mal mehr mal weniger, geschafft. Insgesamt kommt es ja auf die Gesamttrinkmenge an. Und die Mengen auf der Packung sind ja auch nur Anhaltspunkte...

L*G* Maxi :-)

Beitrag von chimara 25.09.08 - 11:03 Uhr

lasse ist nun 4,5 monate alt und trinkt auch nur 120-180ml pro flasche. ich habe mich auch wochen und monate damit verrückt gemacht das er so wenig trinkt. mittlerweile habe ich es akzeptiert.

solange deine maus fit ist, zunimmt und nasse windeln hat würde ich versuchen dich damit nicht zu belasten.

lg sandra

Beitrag von dosi80 25.09.08 - 11:05 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist nun 15 Wochen alt und trinkt auch nur 165 ml pro Mahlzeit.

Ich würde mir keine zu großen Gedanken machen, die Kleinen melden sich schon wenn sie Hunger haben, und solange sie zunimmt, wenns auch nur 100g/Woche sind, ist doch alles bestens.

lg und alles Gute
Doris

Beitrag von gini86 25.09.08 - 15:35 Uhr

deine tochter ist 3 wochen alt???

dann ist diese menge doch echt super#kratz
und...hab ich das richtig gelesen.sie wurde mit 2,4kg entlassen und wiegt jetzt mit 3 wochen 4,5 kg?das geht ja fast ein bisschen zu schnell.

meine samia ist 11 wochen alt wurde mit 2,4kg enlassen und wiegt jetzt 4kg.und trinken tut sie max 100ml.ich weiß das ist nicht viel aber sie ist en absoluter schlechttrinker...

Beitrag von calucalu 26.09.08 - 09:24 Uhr

sorry haBE mich oben vertippt. die kleine ist 3 monate alt