Rheumatiker mit Kinderwunsch hier?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von noita 25.09.08 - 09:15 Uhr

:-) Hallo noch mal!
Ich wollte nur mal hören, ob auch andere Rheumatiker mit Kinderwunsch hier sind? Und welche Erfahrungen ihr bisher gemacht oder ob es Euren Kinderwunsch bisher beeinflusst hat oder oder oder....
Ich würde mich über einen Erfahrungs-/ Austausch freuen, auch gerne via Nachricht!

LG
Noi

Beitrag von silkesommer 25.09.08 - 09:29 Uhr

hallo noi,

habe eine immunol. erkrankung mit rheuma beteiligung...

kiwu kein problem, schwanger sein auch nicht..

musste meine medis absetzen, dann einige monate schauen, unter beobachtung, ob ich ohne zurecht komme und dann bekam ich das ok, wurde sofort ss,

bekam in der ss einen schub un musste corti nehmen,

vor dem kinderwunsch MTK und aza

lg

silke

Beitrag von noita 25.09.08 - 09:48 Uhr

Danke schön für deine Antwort!
Ich nehme auch schon lange keine Basistherapie mehr.
Daher sind keine Bedenken wegen der Nebenwirkungen hinsichtlich des Kinderwunsches.
Rheuma begann bei ca. mit 11 Jahren, Höhepunkt ca. mit 18 Jahren. Ich nahm erst Azulfidine bekam mir aber gar nicht und dann MTX mit Cortison. Aber seit ca. 6 Jahren ist es wesentlich besser (nur 3-4 Rheumaschübe/Jahr), dementsprechend habe ich die Medis abgesetzt und nur begleitende Schmerztherapie mit Arcoxia und wenn es zu schlimm ist mal eine Corti Spritze.
Ich hoffe, dass ich - wenn ich dann schwanger werde - keine Probleme haben werde, aber kann ja häufiger passieren wegen der Hormonumstellung.

Beitrag von silkesommer 25.09.08 - 10:03 Uhr

aber grundlegend wirde ich das mit nem Immunologen absprechen, hab ich ja auch getan...

mit den hormonen hatte ich gott sei dank keine probs, MTX war schlimmer, die lange wartezeit bis wir loslegen durften....

aber ich drück dir die daumen, dass sich euer wunsch bald erfüllt

ich habe systemischen Lupus nun seid mehr al 12 jahren

lg

silke