kann man sich in der 14.woche auch noch unschwanger fühlen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von margit82 25.09.08 - 09:23 Uhr

Hallo,
ich bin jetzt in der 14. woche und fühle mich total unschwanger , ich habe mein kleines schon gespürt und jetzt irgendwie nicht mehr.
War letzten woche Mitwwoch beim FA und sie meint es sieht alles super aus.
MAche ich mir einfach zu viele sorgen?
Ich würde am liebsten jede woche zum FA und sehen das alles ok ist.
Jetzt habe ichhier oft vom ANgelsound gehört: ist das wirklich gut und sollte man sich sowas zulegen?
Lg Margit und Krümel 14.woche

Beitrag von lady79marmelade 25.09.08 - 09:25 Uhr

Hallo Margit,

das zweite Drittel der SS ist das, wo sich eine Schwangere am wohlsten fühlt. Jetzt kommt die Zeit des genießens. Das kann ich Dir auch nur empfehlen, denn die Wehwehchen kommen noch früh genug, wenn Dein Krümel immer und immer größer und schwerer wird.

Schöne SS.

LG. Daniela.
ET -25

Beitrag von gretchen1981 25.09.08 - 09:27 Uhr

das ist völlig normal, wobei mein bauch in der 14.ssw schon zu wachsen begonnen hat! dass du dein kleines schon gespürt hast, find ich sehr früh, aber freu dich drüber! es ist aber noch so klein, dass es normal ist, wenn du es nicht jeden tag spürst. noch hat es ja genug platz um sich zu bewegen ohne dich zu stupsen!

ich hab den angelsounds zu hause und hör jeden 2.tag ganz kurz rein, obs dem engel eh gut geht ;-) für später hab ich mir ein stetosko zugelegt (schwägerin ist krankenschwester, daher war es kostenlos *g*), aber das geht noch nicht, da muss der engel erst noch wachsen!

ich versteh dich aber, man macht sich einfach viele sorgen! aber es ist sicher alles ok und man darf einfach nicht so viel nachdenken!

leichter wird es dann wenn man den zwerg jeden tag spürt!

lg

Beitrag von carrie1980 25.09.08 - 09:43 Uhr

Huhu,

musste doch grad mal eben in die VK linsen ob du aus Österreich bist *G*...

"obs dem engel EH gut geht" - das hat dich veraten...

Silopo ich weiss....

Schöne SS wünsche ich dir noch!!

LG Carrie

Beitrag von schroedino 25.09.08 - 09:38 Uhr

hm in der 14. ssw gespürt.. ist sehr früh.. vielleicht waren es auch blähungen.. fühle mich eigentl. bis jetzt total unschwanger.. außer das der bauch wächst u. ich seid 3 wochen den kl. immer häufiger spüre - jetzt über den ganzen tag vertilt.

tja diese warterei auf den nä. FA-termin ist immer ätzend...

angeslound kann ich empfehlen, gerade wenn man das würmche noch nicht spürt. jetzt brauche ich das teil irgendwie nicht mehr u. habe es seid 2 wo nicht mehr benutzt. vorher wars wöchenlt.

schroedino 22. ssw

Beitrag von benutzerienchen 25.09.08 - 09:41 Uhr

Hi..

magst du dein Angelsound los werden wenn du ihn net mehr brauchst?

LG

Beitrag von 2nini1983 25.09.08 - 10:21 Uhr

Hi
ich bin in der 13. Woche und kann gut nachfühlen was du meinst. Ich fühle mich auch total unschwanger.
Hab noch keinen richtigen Bauch und die Weh-Wehchen sind ja mittlerweile zum Glück auch weg.
Du bist also nicht die Einzige die sich unschwanger fühlt.

Hab vom Angelsound schon gehört und will es mir auch kaufen.

Beitrag von klatschmohn1 25.09.08 - 11:24 Uhr

Hi Margit,

ich finde es auch recht normal, sich in der 14. SSW "unschwanger" zu fühlen. Ging mir genauso - auch zu späteren Zeitpunkten immer mal wieder.
Ich selbst habe unseren Zwerg erst in der 19./20. SSW gespürt.
Einen Angelsound habe ich mir nicht zugelegt, fand das überflüssig.

Mach dich nicht zu sehr verrückt und versuch, die Schwangerschaft so gut wie möglich zu genießen.

Viele Grüße + alles Gute
Klatschmohn

Beitrag von hulbi 25.09.08 - 12:49 Uhr

Hallo,
den Angelsound kann ich nur empfehlen!!
Die Meinungen sind ja da ganz unterschiedlich, ich habe nur gute Erfahrungen gemacht!
Ich bin eher ängstlich, da ich bereits ein #stern gehen lassen musste, ein MA.
Darum habe ich mir grade in den ersten Wochen wahnsinnig viele Sorgen gemacht!
Ich hab mir dann bei ner Untersuchung vom Doc zeigen lassen wo ich das Herz ungefähr finden kann. Bedenken wegen dem Angelsound hat er keine gehabt, darum halte ich es auch für völlig ungefährlich!
Seit der 12. Woche kann ich mein Würmchen hören - und das ist super beruhigend, seitdem hab ich nicht ständig das dringende Bedürfnis zum Doc zu rennen!!

Ich habe es übrigens bei ebay ersteigert, hat mich ca. 25 Euro gekostet, wie ich meine eine gute Investition!! ;-)

Liebe Grüße, Petra (15 SSW)