Pille im August abgesetzt - wer wartet auch auf seine Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jacky 25.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo,

habe die Pille am seit 15.8. nicht mehr genommen, danach eine Abbruchblutung am 19.8. gehabt. Seitdem nichts mehr.

Habe sowohl Samstag, als auch gestern (allerdings jeweils nachmittags und mit einem 25er) getestet, beide Tests negativ.

Habe seit 2 Wochen immer wieder vermeintliche Mens-Anzeichen. Aber nichts. Meine Brüste wachsen scheinbar ins Unermessliche (wovon???). :-[

Naja, wer hat auch Kinderwunsch und wartet nach Absetzen der Pille auf die Mens und wartet mit mir mit, damit es endlich los gehen kann? #baby

Beitrag von ines7986 25.09.08 - 09:48 Uhr

Habe schon mitte Juli abgesetzt und warte auch! War jetzt beim FA, der hat mir ein MIttel zum auslösen verschrieben!
Habe auch ohne ende SST gemacht, spar dir das geld lieber und geh direkt zum FA!
Die eierstöcke wissen nach sovielen Hormonen am anfang nicht so richtig, was sie tun sollen, das braucht halt seine zeit!

Beitrag von curly1307 25.09.08 - 09:50 Uhr

hab auch im August abgesetzt aber pünktlich WE die Mens bekommen würde auch zum FA gehen und es abklären lassen

Alles Gute

Beitrag von jacky 25.09.08 - 09:50 Uhr

Angeblich entwickeln laut Studien aber nur 1-2 % der Frauen dieses Ausbleiben :-[ Warum gerade bei uns? Ist es denn sichergestellt, dass die Mens nach dem einmaligen Auslösen wieder regelmäßig kommt? Oder ist es besser, wenn man das doch der Natur überlässt?

Beitrag von mopsinec 25.09.08 - 09:49 Uhr

war bei mir ähnlich, die brüste und beschwerden kommen meist von den hormonen, die jetzt langsam versuchen, sich wieder einpendeln. musst geduld haben, bei mir hats ca 3 monate gedauert, bis ich nen zyklus hatte...das wird schon!

Beitrag von ines7986 25.09.08 - 09:55 Uhr

@jacky
Glaube nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast! Das ist viel häufiger als man denkt!
Angeblich soll danach der Zyklus regelmäßig kommen, sagt mein FA. Mal abwarten!
Natürlich kommen die irgendwann auch von alleine, aber das kann wochen oder monate dauern!

Beitrag von louisiana85 25.09.08 - 09:57 Uhr

Hallöchen!!!
Ich habe die Pille Anfang August abgesetzt und habe gleich 5 Tage später die Mens bekommen...
Habe aber auch total oft gehört dass es auch was dauern kann bis die Mens kommt...
Ich habe von Anfang an zum Glück einen regelmäßigen Zyklus gehabt...
So viel von mir...
loui

Beitrag von 1981-15 25.09.08 - 09:56 Uhr

Hallo,

ich habe meine Pille im Februar abgesetzt und warte immer noch auf meine normale mens.

Habe bis jetzt 1x mens mit Tabletten ausgelöst.

Also Ruhig blut und stress dich nicht.

LG

Beitrag von jacky 25.09.08 - 09:59 Uhr

Und was hat man dir gesagt? Dass man noch öfter auslösen muss? Ich will das, wenn es irgendwie geht, vermeiden :-( Aber andererseits ist das Warten auch nervig!

Beitrag von ines7986 25.09.08 - 10:03 Uhr

Angeblich reicht es normal, wenn man einmal auslöst. Damit die Eierstöcke einen Schubser bekommen!
Wenn es danach nciht klappt, soll ich zum Bluttest kommen

Beitrag von engel1505 25.09.08 - 12:16 Uhr

Hallo#blume,

ich warte auch schon seit dem 30.08. auf meine Mens, leider vergeblich#gruebel!!!
Hab von meiner FÄ eine Spritze bekommen, die die Mens auslösen sollte, was leider auch nicht geschehen ist#aerger. Dann hab ich Tabletten bekommen, die nachhelfen sollen. Davon nehme ich heute die Letzte und dann müsste ich eigentlich meine Tage kriegen. Sollte das bis zum 30.09 nicht so sein, muss ich noch mal zu meiner FÄ und dann bekomme ich einen Termin zur Ausschabung.

Wie du siehst du bist nicht allein;-)!!!

#liebdrueckengel