War beim FA...!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von purzel21 25.09.08 - 09:54 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich war heute morgen beim FA und es ist alles i.O. Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen!

Krümelchen ist rumgesprungen wie ein Känguruh, fand ich richtig niedlich...so wie es aussah, wird es wohl ein sehr aktives Babylein...mal schaun.

Hab auch meinen MuPa bekommen und werde heute Nachmittag meinen AG über die SS informieren. Habe bissl Angst vor, aber viel passieren kann mir ja nicht...#kratz

Nur für euch zur Info...und mein ET ist und bleibt der 20.04.2009.

LG von einer überglücklichen Schwangeren!!! ;-)

Beitrag von benutzerienchen 25.09.08 - 09:58 Uhr

Hi...freut mich für dich

Aber ne Frage hab ich mal...ich bin weiter als du in der 13. SSW jetzt und ich frage mich immer wie bei dir da schon was rum soringen kann wie ein Känguruh...

Selbst in der 12. SSW sprang nix rum...!
Wie muss ich mir das vorstellen?
Also bei mir lag in der 9. SSW alles ganz still im Bauchi...! Eigentlich immer bisher...!

LG

Beitrag von lotosblume 25.09.08 - 10:01 Uhr

Das ist ganz unterschiedlich und hängt auch von der Tagesform des Babies ab.....glaub mir, deins schlägt auch Purzelbäume ;-) nur hast du es noch nicht beobachten können.
Unser Kleiner musste am Anfang auch immer "angestupst" werden das er sich mal bewegt hat.....mittlerweile wäre ich manchmal froh er würde ein bißchen ruhiger werden da drin #schein

Beitrag von purzel21 25.09.08 - 10:39 Uhr

Ja, also die FA und ich haben bestimmt ne halbe Stunde lang US gemacht und in der Zeit konnte man schon genug sehen...erst lag es auch einfach nur rum und hat wohl gedöst ;-), aber dann hat es manchmal da rumgewackelt und ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll...wie wenn es auf nem Wackelpudding hin und her schwippt ... voll niedlich! Also ich denke auch, dass es auf die Tagesform drauf ankommt...

Und das Lustige war: Wenn die FA wollte, dass es sich bewegt, dann lag es einfach nur da und wenn es ruhig halten sollte, war es voll aktiv...war voll lustig...

Naja, auf jeden Fall ist das wohl wirklich bei jedem anders...

LG

Beitrag von mariella_7 25.09.08 - 10:46 Uhr

hmm war bei mir auch so wie bei dir, war Ende 8 Woche beim Arzt und mein Krümel lag auch ganz ruhig im Bauch. Muss morgen wieder hin... mal sehen obs dann auch rumturnt, bei mir ist morgen die 12 Woche zu ende... ich kann dir ja mal berichten.
Mein ET ist der 11.04.09 :-)

hoffentlich ist alles i. O. .. mein Bauch ist auf jedenfall schon gewachsen und die Übelkeit ist zum Glück weg

Mariella mit #baby 12+6

Beitrag von martinee2 25.09.08 - 13:11 Uhr

HAllo,

also bei meiner ersten Maus, die hüpfte schon als Bohne wie wild und ab der 9SSW auch recht zielstrebig nach links und rechte. Fiinde ich nicht ungewöhnlich.
Jetzt bin ich 8SSW und habe einen ziemlich ruhigen Bürger :-)

LG

Beitrag von vegasmom 25.09.08 - 10:01 Uhr

Oh cool, mein ET ist jetzt auch am 20.04.09 (war mal der 18.04.)

Beitrag von fliegerle 25.09.08 - 10:02 Uhr

Hallöle,

herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.... Ich habe auch schon ein bisschen Panik vor meinem Gespräch mit dem AG, aber das wird schon :-)

Schöne Zeit!

Grüßle #blume

Beitrag von karina27 25.09.08 - 10:12 Uhr

hey wir haben den selben ET

ich war Montag beim Doc und meines hat auch schön geturnt.
Habe unter dir schon gepostet das meine Anzeichen weg sind. Wie sieht es bei dir aus?

LG karina +#ei 11SSW

Beitrag von purzel21 25.09.08 - 10:26 Uhr

Ich muss ehrlich sagen, dass ich auch Panik hatte, dass etwas nicht in Ordnung ist, weil ich von Anfang an überhaupt keine Anzeichen hatte...meine Brust ist nur praller, aber mehr auch nicht ;-)

Also mach dir keine Sorgen, ich muss ja auch ruhig bleiben, auch wenns schwer fällt...;-)

Zu meinem nächsten Termin bis ich diesmal nur 2 1/2 Wochen warten und nicht 4...ist schon besser irgendwie...;-)

LG

Beitrag von karina27 25.09.08 - 14:31 Uhr

Ja 2 Wochen warten ist besser. ich muß eh alle zwei Wochen zu Fä. Und die kommen mir schon eine ewigkeit vor.