Adventskalender basteln...wer hat ideen? Und mit was befüllen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lexie 25.09.08 - 09:57 Uhr

Hallo ihr lieben!
Ich möchte für meinen junior dieses Jahr einen Adventskalender basteln. Leider hab ich null Ideen. Ich dachte an irgendwas mit Klopapierrollen?
Und mit was könnte ich den dann füllen?
Ich wollte ja eigentlich etwas mit Playmobil, damit er danach auch noch was davon hat aber diese Playmobilsachen (Bauernhof usw.) sind ja schon ziehmlich teuer...
Wäre für Tips dankbar!
LG Lexie

Beitrag von steffni0 25.09.08 - 10:10 Uhr

Hallo Lexie!

Mit Klopapierrollen finde ich eine schöne Idee. Das kannst du dann an einem Band an der Wand aufhängen oder an der Gardinenstange oder oder oder.

Befüllen würde ich die Rollen mit Süßigkeiten, Seifenblasen, Wunderkerzen, Aufklebern, Flummies, Autos, vielleicht einzelnen Teilen von Playmobil, Ü-Eiern, Weihnachtsfiguren, Stifen, kleiner Knete etc.

Viele liebe Grüße und viel Spaß beim Basteln!

Steffie

Beitrag von yvonnechen72 25.09.08 - 10:11 Uhr

Hallo,

wir hängen immer Päckchen an eine Tannengirlande(ist auch nicht so arbeitsintensiv und sieht trotzdem total schön aus)
Nimm doch als "Füllung"Wachsmaler oder wenn es denn Playmobil sein muss...es gibt doch diese kleinen Packungen, die auch nicht soviel kosten und die"pflückst " du einfach auseinander.Also, wenn da z.B. kutsche mit Kutscher und Pferd drin ist, da gibt es einen Tag die Kutschen, dann das Pferd und irgendwann den Kutscher.Zwischendurch vielleicht nur mal etwas Schoki oder so, dann wird es auch nicht so teuer.

LG Yvonne

Beitrag von krilu3009 25.09.08 - 10:56 Uhr

Pinguine aus Klopapierrollen.... also schwarze Pappe, schwarzes Krepppapier und einfach Pinguine 'formen'.... ich werde diverse Kleinigkeiten bei ebay ersteigern... dann wird da mal was Süßes, mal was zum Sielen drin sein... mal was Nützliches.
Im letzten Jahr hat das auch gut geklappt....
da hatte ich aber 'nur' Stoffsäckchen, die ich selber genäht hatte.
#herzlich
Kristina

Beitrag von morla29 25.09.08 - 13:08 Uhr

Hallo,

meine Schwester und ich haben uns immer gegenseitig einen AK gebastelt. Ich hab mal einen tollen mit KP-Rollen bekommen:

Einfach verschiedenfarbiges Goldpapier kaufen und jede Rolle überziehen und dann mit zwei Fäden aneinanderhängen.

Befüllen würde ich eher mit Kleinigkeiten und nur z. B. zum Nikolaus ein Playmobildingens rein machen.

Wie wär es z. B. mit Aufklebern oder Seifenblasen. Oder einem Gutschein zum "Schlittenfahrengehen".

Viel Spaß beim Basteln.

Gruß
Andrea
mit Ramona und Christina

Beitrag von suhela 25.09.08 - 22:45 Uhr

So einen hatten wir einmal als ich zur Schule ging:
Klopapierrollen grün/bunt einpacken od. bemalen, und zu einem Bäumchen zusammenkleben (also 1 Rolle, darunter 2, darunter 3, etc etc, ganz unten aus 3 Rollen einen "Stamm").

Habe ihn dann mal für meine Geschwister etwas abgeändert:
Einen Deckel für jede Rolle ausschneiden (zb grüner Bastelkarton) innen mit Klebestreifen befestigen, damit der Inhalt nicht gleich erkennbar ist. Bäumchen "schmücken": weihnachtlich/winterlich bemalen oder bekleben mit Glitter oder Watte, oder Kugeln/Kerzen aus buntem Papier etc etc

Viel Spass + Erfolg beim Basteln!