Bett mit Rutsche?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von polidori 25.09.08 - 10:22 Uhr

Guten Morgen!
Hat jemand von Euch das Paidi- Fleximo-Bett mit Rutsche und kann mir sagen was es gekostet hat? Ich meine das Halbhohe aus Buche-Massiv... Ich habe hier nämlich ein Angebot, das wirklich gut klingt....

Danke!
Polidori

Beitrag von tigger1980 25.09.08 - 11:27 Uhr

Huhu,

wir haben unseres vor 1 Jahr bei Mann Mobilia gekauft.

Bett + schräge Leiter + Rutsche

489,-- Euro.

Wir haben dann noch Vorhänge und den Fallschutz dazu gekauft.

LG
Sabrina

Beitrag von gr202 25.09.08 - 11:44 Uhr

Wir haben absichtlich eins ohne Rutsche genommen (1,55 m hoch). damit die Kinder nicht immer auf dem Bett rumturnen.

Beitrag von milchkuh112 25.09.08 - 12:40 Uhr

wie langweilig...#gaehn

Beitrag von polidori 25.09.08 - 13:03 Uhr

Naja,das würde meinem Sohn wohl eher nicht gefallen... Die Rutsche ist doch gerade der Knaller...

Polidori

Beitrag von susaheld 25.09.08 - 13:45 Uhr

Und wie lange? ;-)

Im Ernst, das wird doch irgendwann auch langweilig, oder? Auch wenn das langweilig klingt, aber ich kann das Bett ohne Hochakrobatik beziehen, der Teppichboden hält noch ein Weilchen (denke er scheuert vom Rutschen) und zum Toben haben wir alte Matratzen.

Nichts für ungut, gönne Euch den Spaß, ist nur meine Meinung. ;-)
Susanne

Beitrag von kleinerlevin 25.09.08 - 13:55 Uhr

Hallo,wir haben für unseren Sohn das Paidi Varietta (Buche) mit schräger Leiter und Rutsche gekauft!
Bezahlt haben wir 400 Euro für das gebrauchte Bett
und nochmal 400 Euro für eine neue gute Madratze und Zudecke/Kissen.
Bei uns ist die Rutsche auch der absolute Oberknaller!
Ganz besonders wenn Freunde da sind!
Ich habe hier auch schon gelesen es sei absolut unhygienisch wenn die Kinder mit ihrer Kleidung über das Bett toben weil der Bettenbesitzer da ja auch wieder drinne schlafen muß #kratz!
Ich habe da aber ein ganz tolles Wundermittel!!!!
Jetzt kommts!!!!!!
Haltet euch fest!
Schuhe aus! Und im Zweifelsfall gibts halt vorm schlafen gehen ein neues Spannbettlaken! :-)

Die Kinder von uns sind allerdings auch nie so dreckig das sie am Bett kleben bleiben würden!

Sooo,das wollt ich schon lange mal loswerden!

Danke fürs zuhören!
Und viel Spaß mit eurem neuen Bett!
Gruß Annette

Beitrag von kleinerlevin 25.09.08 - 13:58 Uhr

Achso nochmal zu deiner Preisfrage!
Also ich glaube sein Bett hätte neu mit allem Drum und dran über 1200 Euro gekostet!
Ich habe 400 Euro bezahlt für das Bett mit Rutsche,Leiter,Vorhangstangen,Vorhängen und nochmal 30 Euro bei E... für das kleine Regal.
Gruß Annette

Beitrag von polidori 25.09.08 - 14:35 Uhr

Ich möchte ja das Halbhohe Bett, damit es einfach zu beziehen ist, außerdem hat das Zimmer meines Sohnes eine Dachschräge, das passt es dann drunter. Ich habe hier den Preis von 444 Euro inkl. Rutsche und Leiter. Lattenrost und Matratze gehen extra, das Vorhangsset kostet 79 Euro. Ich denke für ein Paidi-Bett ist das ok!

Grüße und Danke für Eure Tipps!

Polidori

Beitrag von kleinerlevin 25.09.08 - 21:30 Uhr

Hi,ich nochmal.
Ich habe bei unserem Bett die Vorhänge gar nicht dran weil ich finde das das Zimmer freundlicher aussieht ohne!
Gruß Annette