Ich mag nicht oder hasse.....

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von doucefrance 25.09.08 - 10:22 Uhr

Inspiriert vom Thread" Ich bin leidenschaftliche/r..."
möchte ich von Euch wissen, was ihr so gar nicht mögt oder sogar hasst!

Ich hasse

40°C im Sommer (kann die Hitze nicht vertragen)

Leute, die ständig zu spät kommen

diverse Hausarbeiten (z.b. Bügeln)

Fliegen (ein Flug und nie wieder...)

Urlaub in den Bergen (sorry)

Hundebesitzer, die die Hinterlassenschaften ihrer Lieblinge einfach ignorieren, so dass andere hinein treten...

Beitrag von cinderelchen 25.09.08 - 10:26 Uhr

Ich hasse den Krebs, der uns in den letzten 5 Wochen 2 Menschen genommen hat.

Beitrag von bee55 25.09.08 - 10:28 Uhr

#heul


#kerze#kerze

LG Bianca

Beitrag von donnerknispel 25.09.08 - 10:27 Uhr

Ich mag keine Leute,
die sich über Hitze beschweren,
da wir soooo selten mal richtig Sommer haben. :-p #cool

Ich hasse Unpünktlichkeit.

Und Lügen, Unehrlichkeit, Falschheit.

Ich mage keinen Dauerregen und Wind dazu.

Und, und, und, ........


Beitrag von thea21 25.09.08 - 10:30 Uhr

Ich mag: Wärme, Sonne, Sommer

Ich hasse: Rosenkohl, Grünkohl, Staubwischen

Beitrag von danymaus70 25.09.08 - 10:53 Uhr

Hi,

ich hasse:

Unpünktlichkeit
Feigheit
Verlogenheit
Halbwahrheiten
Fliegen
und
Rotkraut

LG Dany

Beitrag von glu 25.09.08 - 10:59 Uhr

Einige von Euch sollten mal etwas genauer über das Wort "Hass" nachdenken bevor sie es so gedankenlos benutzen!

Ich mag keine Menschen die einen Hang zur Übertreibung haben!
Oberflächlichkeit mag ich auch nicht!
Früh aufstehen mag ich nicht!

Ich hasse Menschen die andere Lebewesen bewußt quälen!

lg glu

Beitrag von thea21 25.09.08 - 12:25 Uhr

Ich bin mir über die Bedeutung des Wortes durchaus im Klaren...und JA ich HASSE Rosenkohl, staubwischen und co.

Beitrag von glu 25.09.08 - 13:07 Uhr

Natürlich #augen

Aber wenn es denn wirklich so ist, brauchst Du Dich ja nicht angesprochen fühlen :-p

Beitrag von thea21 25.09.08 - 14:54 Uhr

Ich wollt nur meinen unglaublichen Hass dem Rosenkohl gegenüber nochmal zum Ausdruck bringen! Pfui Teufel

Beitrag von schnuffelschnute 25.09.08 - 13:59 Uhr

Recht hast du!

Hass ist so ein intensives Wort wie Liebe.

Z.B. mein Exmann: Ich hasse ihn nicht, denn Hass ist das gleiche wie Liebe, nur im Negativen und das ist er mir nicht wert

Lg

Beitrag von meckikopf 25.09.08 - 23:04 Uhr

<<Ich hasse Menschen die andere Lebewesen bewußt quälen!>>

Ich auch - und genau das habe ich noch vergessen!

Ansonsten: Warum sollte man das Wort hassen nicht benutzen dürfen, wenn es doch so IST?!#kratz#gruebel Und es ist beileibe nicht immer übertrieben!


Gruß

Beitrag von glu 25.09.08 - 23:10 Uhr

Wenn es so ist, kannst Du es auch benutzen.

Aber bei einigen hier bin ich mir nicht sicher ob sie sich der wahren Bedeutung eigentlich bewußt sind, ich finde das ist mal schnell gesagt...ich hasse... aber es ist schon ein großer Unterschied zwischen: "Ich hasse Sauerkraut!" und "Ich hasse den Vergewaltiger meiner Schwester!" Ich würde das Sauerkraut essen um die Vergewaltigung ungeschehen zu machen, verstehst Du was ich meine?

lg glu

Beitrag von viva-la-florida 25.09.08 - 11:39 Uhr

Also ich mag keine

Unzuverlässigkeit
Unpünktlichkeit

Über eine Notlüge oder eine kleine Übertreibung kann ich jedoch hinwegsehen. Kommt halt ganz drauf an.

Und ich schließe mich Glu an ...

... das letzte sind Menschen in ein Lebewesen, egal welcher Art, bewußt quälen oder sinnlos töten. Aber auch Gedankenlosigkeit kann ich da nicht entschuldigen.

LG
Katie

Beitrag von electra86 25.09.08 - 11:52 Uhr

Ich hasse:

° Übermuttis

° Meckertanten (beides hier zuhauf vorhanden :-p)

° Spinnen

° Blödes "Alder, was geht ab..."-Gelaber, unsere schöne Muttersprache gehört zu einer austerbenden Gattung #schmoll

° Alleinunterhalter, die sich nicht ohne Blechmusik aus dem Handy fortbewegen könen

° Agressives, respektloses Verhalten gegenüber anderen

° Die Krankheit meines Vaters

° Magersüchtigen-Wahn

° Tierquäler

usw...

Beitrag von meckikopf 25.09.08 - 23:07 Uhr

Dem schließe ich mich ebenfalls an, denn ich hasse auch soz. Leute, die immer über alles und jeden meckern!:-[#contra#contra

Beitrag von jumper 25.09.08 - 12:00 Uhr

Sommer :-)

Beitrag von lasse-redn-81 25.09.08 - 12:10 Uhr

Hi,

ich hasse:

Hochnäsige Menschen
den Hundedreck rund um unser Haus
Regenwetter
meine Gräser-u. Getreidepollenallergie
Gerüchte

Beitrag von stern76 25.09.08 - 12:18 Uhr



Magerwahn, lieber paar Pfunde drauf und glücklich leben.

Die Besserwisser, findet mann hier Haufenweise....im realen Leben trauen sich ja nicht. Also muß Urbia her halten.

Ich mag meine LI nicht, hoffe nicht das ich noch eine andere habe. Werde gerade weiter getestet.

Ich hasse es, wenn die Menschen lügen damit sie ein Vorteil im Leben erhalten.

Unpünktlichkeit und Versprechen nicht einhalten.




Beitrag von stemirie 25.09.08 - 12:20 Uhr

Ich mag keine Leute, die an der Kasse hinter mit stehen und mir ständig den Einkaufswagen in den Hintern schieben und mir, wenn ich einen Schritt nach vorne gehe, noch hinterherlaufen um dann zum gefühlten 10ten Mal wieder den Einkauswagen in meinen Hintern zu schieben.
Wenn dann in dieser Zeit die Kassierin beginnt meine Ware zu scannen, obwohl ich noch nicht alles auf dem Band liegen habe.......ist mein Tag fast perfekt!!!!#augen#augen



Beitrag von susaheld 25.09.08 - 13:26 Uhr

Da muss ich Dir zustimmen.
Ich mag es auch nicht, wenn dann der Hintermann schon seine Ware auf das Band legt, obwohl ich noch nicht fertig bin.


Beitrag von lasse-redn-81 25.09.08 - 13:42 Uhr

Eine Kassierin hat aber eben nicht immer Zeit, zu "warten, bis alles auf dem Band liegt". Stell dir vor, das würde sie bei jedem machen! #schock
Da würde ja gar nix weitergehen!!!
Im Übrigen kenne ich das nicht anders, wenn ca. die Hälfte auf dem Band liegt, geht´s los!

Beitrag von stemirie 25.09.08 - 13:49 Uhr

Vor ein paar Tagen war die Kassiererin am schieben und am schieben und am scannen und plötzlich fiel eine Flasche Wein runter...........die Arbeit die sie dann hatte, war aber zeitaufwendiger, als eben einen kurzen Moment zu warten, bis ich meine restlichen paar Sachen auch noch auf dem Band habe.

Wenn die Hälfte auf dem Band liegt fängt Deine Kassiererin an zu scannen???? #schock#schock#schock

Also ich weiß nicht WO Du einkaufen gehst, da ist wahrscheinlich mehr Platz. Bei Lidl würde alles nach unten auf den Boden fallen.........

Beitrag von cinderella2008 25.09.08 - 13:25 Uhr

.... Krebs und schwere Krankheiten überhaupt

dann noch so unwichtige Dinge wie

.... den Winter mit seiner Dunkelheit und Kälte
.... die Berge

Beitrag von maren.m 25.09.08 - 14:33 Uhr

Ich mag nicht...
-zu heiße Sommer
-schwitzen
-Besserwisser
-Lügner
-Arroganz
-Weicheier, die viel reden aber nie handeln


LG

  • 1
  • 2