Asymmetrie: "Wir geben uns ja auch nur die rechte Hand!"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rosa_hamster 25.09.08 - 10:28 Uhr

Huhu,
ich muss mal kurz meinen Ärger loswerden. Charlotte (fast 1 Jahr alt) hatte eine ziemlich fiese Asymmetrie, die wir dank 7 Monaten Physiotherapie und Ostheopathen gut in den Griff bekommen haben. Sie krabbelt relativ gleichmäßig (früher hat sie das linke Bein nur hinterhergezogen), ihr Köpfchen ist fast wieder gerade gewachsen und sie benutzt beide Hände. Das klingt doch alle total normal. Jetzt haben wir druch einen Umzug den Arzt gewechselt und ich habe ihm das alles so ganz froh berichtet. Alles, was mich beunruhigt, ist, dass sie sich immer noch nicht über die rechte Seite drehen kann. Man sieht richtig, dass sie total falsche Bewegungen macht, sie kann es einfach nicht. Und ich dachte, mit eins müsste sie das doch können. Was sagt der Arzt: " Naja, wir geben uns ja auch nur die rechte Hand."

#kratz#kratz#kratz

Wie unqualifiziert ist das denn bitte? Könnt Ihr mir mal den Gefallen tun und jemandem mal die LINKE geben? Geht das? Na also. Können tun wir das. Man macht es nur nicht. Aber das hat doch nichts damit zu tun, dass Lottchen sich nicht drehen KANN. Oder?

Es ist ja auch egal, ich bin ja total über ihren Fortschritt zufrieden. Aber den Spruch hätte er sich sparen können, oder?

Grummel.

Wollt ich nur mal erzählen.

Liebe Grüße,

Katrin

Beitrag von jecca 25.09.08 - 10:47 Uhr

ach lass den labern....freu dich weiter über jeden Fortschritt.............Hanna hat sich auch immer nur über eine Seite gedreht 2-3mal auch über die andere, aber sie hat halt ihre Lieblingsseite.....achte mal drauf wir stehen auch immer mit dem gleichen Fuss auf obwohl wir es mit beiden können;-)

lg jecca mit hanna

Beitrag von rosa_hamster 25.09.08 - 10:50 Uhr

:-) Danke, das stimmt auch wieder!