Einreibung bei Erkältung?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von socke237 25.09.08 - 10:55 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 1 Jahr und 1 Monat und wollt mal fragen, ob es für das Alter schon Einreibungen bei Erkältung gibt. Die meisten soll man ja aus bestimmten Gründen nicht nehmen. Ich will sie nachts einreiben, da sie in der Nacht immer Reizhusten bekommt. So inhaliert sie irgendein Mittel und der Reizhusten bleibt hoffentlich aus. Kennt ihr ein Mittel was es freiverkäuflich in der Apotheke gibt?

Vielen Dank schon mal.

LG Socke237

Beitrag von streifenhoernchen76 25.09.08 - 10:57 Uhr

Geh doch einfach mal in eine Apotheke...
Die haben meistens was da
Ich habe für Felix was Pflanzliches Thymian und noch 2 Andee Bestandteile...
Weiß die leider nichtmehr!

Aer die werden sicher was haben!

Beitrag von mamma68 25.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo,
es gibt Tropfen, die man auf die Kleidung tröpfeln kann, heißen glaub ich Babix oder so....hilft meinem kleinen immer ganz gut und ich nehm die auch wenn ich merke ich werde krank
LG

Beitrag von yamie 26.09.08 - 14:54 Uhr

einreibungen würd ich in dem alter noch nicht nehmen. die haut ist noch sehr "unbedarft" und kann schnell mit reizungen reagieren. lieber mit bedacht babix verwenden. 2 tropfen auf die kleidung (kopfnähe) reichen völlig aus.

zudem verabreich ich meiner, bei reizhusten nachts, warmen tee mit etwas honig. wirkt bei uns wunder!



lg
yamie mit jessica emily - 18 monate