Würdet ihr wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dosi80 25.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist nun 15 Wochen alt. Er trinkt BEBA HA pre und verträgt diese auch gut. Er hatte bis vor einer Woche schon seinen Rythmus (zwischen 7 und 8, zwischen 11 und 12 Uhr, zwischen 15 und 16 Uhr, ca. 18.45 Uhr und dann erst zwischen halb 4 und halb 6). Seine Trinkmenge sind immer 165ml, mehr schafft er nicht. Seit einer Woche ist er aber zun ehmend unruhig und wird auch in der Nacht ein 2. Mal wach und schläft auch sehr unruhig. Er trinkt auch tagsüber öfter, manchmal schon nach 2 Stunden wieder.

Würdet ihr in meinem Fall auf die 1er umsteigen, da ich ja immer wieder lese wenn sie 1000ml pro Tag trinken, soll man umsteigen, er hat ja nun teilweise 7x 165ml, dass sind ja fast 1000 ml.

Würde mich auf Antworten freuen.

lg
Doris

Beitrag von anjulia 25.09.08 - 11:18 Uhr

hi doris,
den versuch ist es sicher wert. wenn du nicht stillst, ist ja die 1er milch sogar eher "vorgesehen" als premilch, die nicht so sehr sättigt.
ich denke aber, die unruhe liegt am 18-wochen-schub, der sich ankündigt. das ist immer ein kleines drama .... hatten wir auch die letzten wochen (26-wochen-schub), ich hab sehr wenig geschlafen, und das, obwohl unsere maus schon 4 monate prima durchgeschlafen hat.
nun habe ich auf anraten des arztes jetzt auf 2er milch umgestellt. in sachen schlafen hilft es nicht wirklich, aber der arzt meinte, es ist wichtig, dass sie die milch kriegt, die für ihr alter konzipiert ist, auch wenn man neuerdings immer nur schimpfe zur 2er milch hört.
als es sind wohl eher 2 separate probleme.
zu den schüben empfehle ich dir das buch "oje, ich wachse", das beruhigt ....
lg und alles gute!
anjulia mit maus (6,5 monate)

Beitrag von sarina76 25.09.08 - 13:16 Uhr

Hallo Du,

es könnte ein Schub sein, würde noch 1-2 Tage durchhalten. Wenn es nicht besser wird kannst Du auf die 1 er Nahrung wechseln.
Damals hatte ich das Problem,daß meine Kleine nach der Pre Milch nur noch geschrien hat. Sie ist einfach nicht mehr davon satt geworden. Habe auf 1er Milch gewechselt und so ein zufriedenes Baby nach dem Essen , hab ich selten erlebt.
Allerdings kommt dieses Problem bei Schüben bei uns immer wieder. Auch mit der 1 er Milch!
Lg Steffi

Beitrag von aita91 25.09.08 - 13:22 Uhr

das mit den 1000 ml pro tag ist nach meinem kia quatsch. sie dürfen 1/6 ihres gewichtes trinken pro tag