Nachtschreck seit Krippe??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ghost_mouse 25.09.08 - 11:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Lukas geht seit 2 Wochen in die Krippe. Seit dieser Zeit ist es bis jetzt 3x vorgekommen, dass er mitten in der Nacht "wach" wurde, hat geschrien wie am Spieß, schlug um sich und war irgendwie gar nicht richtig anwesend. Wenn ich ihn beruhigen wollte durch streicheln oder hochnehmen ist er nur noch hysterischer geworden! Gestern Nacht war es wieder soweit. Es hat bestimmt 5 Minuten gedauert, bis er sich wieder beruhigt hat.

Ist das der Nachtschreck? Und kann das damit zusammenhängen, dass er jetzt in die Krippe geht? Habt ihr sowas auch?

LG
Katja

Beitrag von knitschie 25.09.08 - 11:27 Uhr

so war das bei meinem soh auch die ersten wochen in der krippenzeit. dann war wieder ruhe, und seit 2 wochen hat er das auch wieder. wir nehmen ihn dann immer mit zu uns ins bett und da kuschelt er sich schön an und schläft friedlich weiter.

Beitrag von bessi 25.09.08 - 11:39 Uhr

Hi,

bei meiner Tochter ist es zwar nicht ganz so schlimm, aber sie wird an einigen Tagen nachts auch schon mal schreiend wach. Die Mäuse haben durch den KiGa unheimlich viel zu verarbeiten und da bleibt es nicht aus, dass sie schlecht träumen.

LG Bessi