Was 84.jährige zum Geb. schenken?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von funny_steffi 25.09.08 - 11:34 Uhr

Hallo zusammen!

Wir sind Samstag zum Geburtstag der Oma meines Freundes eingeladen! Sie wird 84.

Allerdings haben wir so überhaupt keine Idee was wir Ihr schenken könnten, außer nen Strauss Blumen!

Habt Ihr ne Idee?

#danke

LG Steffi, 32.SSW

Beitrag von dani.m. 25.09.08 - 11:43 Uhr

Das ist immer schwierig bei so alten Leutchen, die haben ja meist schon alles und können oft auch nicht mehr wie sie wollen.
Die Schwester meiner Oma ist dieses Jahr 85 geworden, ich habe ihr eine Topfpflanze (selbst gezogen) und ein selbst gehäkeltes Deckchen geschenkt. Denke mal, solche selbst gemachten Geschenke kommen da am ehesten an.
Oder ist sie noch sehr rüstig? Vielleicht wäre ja auch ein Gutschein für Frisör, Fußpflege etc. was?

Beitrag von funny_steffi 25.09.08 - 11:49 Uhr

Also bis Samstag habe ich nun keine Zeit mehr irgendwas zu häckeln ;-)

Die Idee mit Friseur ist gut, aber ich weiß nicht, ob sie immer zu einem Bestimmten geht??!!#kratz

Mhm, da werd ich nachher mal mein Freund fragen, sonst soll er mal vorsichtig um die Ecke anfragen...

LG

Beitrag von dani.m. 25.09.08 - 11:52 Uhr

Mit seinen Eltern reden? Die müssten doch wissen, was sie brauchen kann. Am meisten freuen sich die Leutchen sowieso über Besuch, besonders wenn sie sonst allein leben. Vielleicht könnt ihr ja auch Unterstützung bei der Bewirtung der Gäste schenken?

Beitrag von funny_steffi 25.09.08 - 12:05 Uhr

Das mit der Bewirtung hat sich erledigt!

Wir gehen mit der ganzen Family ins Restaurant zum Frühstück.

Trotzdem danke

Beitrag von jacky 25.09.08 - 12:41 Uhr

Friseur-Gutschein?

Beitrag von visilo 25.09.08 - 12:57 Uhr

Wie mobil ist sie denn noch? Wir haben meiner Tante damals zum 85. einen Ausflug geschenkt. Wir haben für ein Wochenende ein schönes Auto gemietet sind mit ihr "auf´s Land" gefahren und haben in einem Cafe Kuchen gegessen ( da war sie früher immer mit ihrem Mann als er noch lebte) Sie fand es ganz toll und hat noch ewig von diesem Nachmittag geschwärmt.

LG
visilo

Beitrag von morjachka 25.09.08 - 14:56 Uhr

Kaffee aus dem 3. Welt-Laden, nett verpackt

Tee (bei Gschwender haben sie immer so reizende Kompositionen)

Ein Hoerbuch.

Meine Tante freute sich mit ca. 90 wie wild uber Cognac oder Maraschino, Pralinen wurden auch immer gern gesehen.

Beitrag von moulfrau 25.09.08 - 22:02 Uhr

Hallo Steffi,
die Patentante von meiner SE bekam "Zeit" geschenkt.

Wir holten sie ab. Gingen gemütlich essen, shopping im Städtchen, Kaffee trinken, abens schön wieder heimgebracht.

Da die "Hild" noch total fit ist war das jetzt kein Problem. Meine Omas bekamen immer Doppelherz und so Sachen und Groschenromane.

Die Oma von ner Freundin freut sich über Stickbilder und sie knüpft immer noch Teppiche.

Gruß Claudia

Beitrag von meckikopf 25.09.08 - 23:24 Uhr

Hallo Steffi,


ich hätte da so einige schöne Ideen:

-einen Gutschein

-etwas Schönes für die Körperpflege wie Seife, Duschgel... etc... etc... etc...

-Süßigkeiten, wenn sie gerne nascht

-eine Einladung zum Essen


Älteren Menschen würde ich nur noch Dinge schenken, welche sie benutzen und verbrauchen können, da man in diesem Alter in der Regel schon alles (für den Haushalt) hat.


Gruß

Beitrag von manilinchen 26.09.08 - 23:16 Uhr

Hallo,
unsere Omi wird jetzt 80. Wir schenken ihr ein paar Wohlfühl-Massagen;-) Unser Krankengymnast im Ort bietet die verschiedesten Massagen.Hot-stone, Ajuveda und so was. Omis haben es doch meist im "Kreuz":-p

LG Silke