Was kann ich mit gekochtem Reis vom Vortag machen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mm987 25.09.08 - 11:46 Uhr

Hallo,

hat jemand eine Idee, was ich mit (viel) gekochtem Reis von gestern machen kann? Sonst ist leider nix übrig, d. h. Reis als reine Beilage kommt weniger in Frage.

Vielen Dank für Eure Tipps und Ideen,

Steffi

Beitrag von jane-marple 25.09.08 - 12:06 Uhr

Hi,

Reispfanne, ganz klar.

Mit oder ohne Fleisch, wie du magst.

Fleisch kann sein z.B. Hackfleisch, gewürftelte Putenbrust. Seelachs in Streifen,

Zusammen mit einer gewürftelten Zwielbel in der Pfanne anbraten.

Gemüse dazu, was du so magst und/oder gerade da hast:

Z. B. Möhren (mit dem Sparschäler feine Streifen abziehen) , Tomaten, Mais*, Porree, Zucchini, Kidney Bohnen*, Grüne Bohnen*
*Dose oder aber vorgekocht.
Eine kleine Dose Tomatenmark dazu, Reis untermischen, mit Gemüsebrühe ablöschen, Abschmecken

Beitrag von babycats82 25.09.08 - 12:08 Uhr

Ich mach gerne einen Reissalat!

http://www.chefkoch.de/rezepte/234701095948797/Reissalat.html

Beitrag von siebzehn 25.09.08 - 12:28 Uhr

Reispfanne wär mir jetzt auch als erstes eingefallen. Ansonsten gebratener Reis:

Ziebel würfeln und andünsten, Reis dazu, evtl. ein bisschen kleingeschnittenen Schinken, evtl. ein bisschen Gemüse und dann Eier drüber und während des Stockens umrühren.

Beitrag von 5474902010 25.09.08 - 18:18 Uhr

Habe gestern auch Reis vom Vortag übrig gehabt :-)
Ich habe dann eine Tüte Würzmischung für Salatsoßen fertig gemacht (die mit Öl und Wasser), Tomaten kleingeschnitten und alles mit dem Reis verrührt.Fertig! #mampf