wem ging es ähnlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von curlyprinces 25.09.08 - 11:57 Uhr

Ich bin jetzt in der 7 ssw...und seid einigen tagen habe ich das gefühl krank zu werden.Ich fühl mich schlapp,bin extrem müde und habe zwischendurch auch leichte Kopfschmerzen,ich bin total schnell ausgepowert..das schlimmste ist aber,ich habe absolut keinen Appetit!Ist das denn normal?Ich meine ich muss doch essen,schließlich wächst ein baby in mir!Bitte meldet euch,wem es genauso ging,bzw.wer ein kleinen tipp für mich hat!Ich muss mir doch keine Gedanken um mein baby machen oder?Natürlich habe auch ich vor einer Fehlgeburt wahnsinnige Angst!Danke NICI

Beitrag von saskia33 25.09.08 - 11:59 Uhr

Brauchst dir keine Gedanken zu machen,dein Krümel holt sich schon von dir was es braucht!! ;-)

Ruh dich aus und leg die Füße hoch ,das wird schon wieder------Erkältungszeit :-p


lg sas 32.SSW

Beitrag von benutzerienchen 25.09.08 - 12:00 Uhr

Hi...bin jetzt ijn der 13. SSW und es ist völlig normal was du empfindest...

Fing alles in der 6. SSW an bei mir...ich bin selbst jetzt noch mit alle dem beschäftigt...
Naja du musst neben bei immer ne Kleinigkeit essen..

Ne Suppe in der Tasse oder Knäckebrot. Mal a bissl Obst oder Salat,...
Hauptsache was im Magen...Trinken ist wichtiger...versuche es eben damit auszugleichen....

Habe ich auch getan...

Ich hoffe konnte dir helfen...
LG Benutzerienchen 13. SSW

Beitrag von vroni511 25.09.08 - 12:01 Uhr

Mir ging es genauso. War müde, schlapp; halt so wie wenn man krank wird.
Hatte auch keinen Appetitt, auch keine Übelkeit.
Auch Kopfschmerzen habe ich immer wieder mal.

Bin jetzt in de 25. SSW, alles ist OK.
Mach dir keine Sorgen, auch wenn du nichts ißt, dein #ei holt sich, was es zum wachsen braucht. Der Hunger kommt noch.;-)

LG Vroni

Beitrag von adlerin1985 25.09.08 - 12:02 Uhr

Hey curlyprinces!

Mir ging es ganz genauso! Ich hab anfangs sehr viel geschlafen und war auch immer sehr schnell fertig! Das liegt aber daran, dass dein Körper jetzt sehr viel zu tun hat! Und Appetit hatte ich auch gleich null! Habe bisher auch immer noch nichts zugenommen! Aber das Baby nimmt sich schon was es braucht! Mach Dir da mal keine Sorgen!

Ich bin mittlerweile in der 18 SSW und mein Hunger kommt jetzt langsam wieder!

Also Kopf hoch und genieße die Zeit und mache Dir nicht zu viele Gedanken (Ich weiß -- ist leichter gesagt als getan -- ging mir ja nicht anders!)

GLG

Beitrag von tiffy_samson 25.09.08 - 12:16 Uhr

Hallo,

bei meiner ersten Schwangerschaft war ich in SSW 7 so "krank", dass ich für eine Woche krankgeschrieben wurde... Dabei hatte ich nur ein bißchen Schnupfen!! Habe mich aber gefühlt als wenn ich gleich sterben müsste!! Ich habe in dieser Woche des "krankseins" ca. 20 Stunden am Tag geschlafen #gaehn und die restlichen 4 Stunden mit Nase putzen verbracht.... Gegessen habe ich auch so gut wie nichts, keinen appetit...
Aber nach 12 Wochen ging es dann wieder mit der Müdigkeit (dafür ging dann die Schlaflosphase los)!!

Mach dir also keine Sorgen, dein Körper hat jetzt eine Menge mit dem Würmchen zu tun!!

Sieh zu, dass du dich möglichst viel ruhen kannst, und lass mal 5 grade sein!!

Liebe Grüße

Tiffy_Samson + #ei SSW5

Beitrag von aggie69 25.09.08 - 12:43 Uhr

Mach Dir keine Gedanken - das ist alles normal. Mir geht es schon seit Wochen so -würde gern zu Hause bleiben aber mein Arzt meint, es ist alles ok und ich soll mal schön arbeiten gehen - dabei bin ich soooo müde!
Essen ist alles eklig!
Meine Familie und Kollegen umsorgen mich, stellen mir Teller mit Obst und Gemüse vor die Nase, damit ich zwischendurch was knabbern soll.
Wenn ich was zu essen hingestellt bekomme, kann ich ein wenig essen. Aber wenn ich es selbst zubereite, dann streikt mein Magen.
Dein Körper verbringt im Augenblick Höchstleistungen und konzentriert sich dabei ganz auf die Entwicklung des Babies. Wie die Mama sich dabei fühlt, scheint ihm egal zu sein.
Versuche Dich so oft es geht auszuruhen!
Ich bin in der 15ssw und habe noch nix zugenommen. Ist nicht schlimm, sagt der Arzt. Das Baby braucht nur sehr wenig und nimmt sich, was es braucht.