Kinderbetreuungszuschlag und ALG2

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kira1985 25.09.08 - 11:58 Uhr

Hallo

ich empfange alg2 mein freund bafög.


meine frage:

wird der kinderbetreungszuschlag den er bald nachgezahlt bekommt als einkommen von ihm, bei mir angerechnet???

es würde mir dann ja wieder abgezogen werden.

vielleicht weiß das ja wer...

LG
Kira

Beitrag von duchovny 25.09.08 - 13:09 Uhr

Wenn ihr zusammen wohnt, bildet ihr eine sogenannte Bedarfgemeinschaft und dies heißt soviel, als das seine Einkünfte auch mit angerechnet werden! Normalerweise müßte er und sein Einkommen (BaföG + Kindergeld) auch in deinem Bescheid stehen und dann wird die Nachzahlung bei EUCH aufs ALG II gerechnet!

So müsste es sein, meines Erachtens nach!

LG

Susanne

Beitrag von goldtaube 25.09.08 - 15:09 Uhr

Kinderbetreuungszuschlag wird nicht angerechnet. Und er zählt zwar zur Bedarfsgemeinschaft, aber ist normalerweise ausgeschlossen wenn er eine durch Bafög förderungsfähige Ausbildung macht und muss seinen Bedarf in Höhe von 316 Euro + sein Anteil angemessene Miete + sein Anteil Heizkosten selber decken. Erst wenn er mit seinem anzurechnenden Einkommen darüber liegt, wird der Teil der darüber liegt bei ihr angerechnet auf das ALG II.

Beitrag von nightingale1969 25.09.08 - 18:00 Uhr

Quark

Beitrag von goldtaube 25.09.08 - 15:07 Uhr

Der Kinderbetreuungszuschlag wird nicht angerechnet.

Nachlesen kannst du dies in den Durchführungshinweisen:
http://www.arbeitsagentur.de/nn_166486/Navigation/zentral/Veroeffentlichungen/Weisungen/Arbeitslosengeld-II/Arbeitslosengeld-II-Nav.html

Einfach auf "Zu berücksichtigendes Einkommen" klicken und dann nach Kinderbetreuungzuschlag suchen. Das entsprechende findest du auf Seite 43 Nr. 7 Nicht auf die Seitenzahlen oben schauen.

Beitrag von kira1985 25.09.08 - 15:52 Uhr

na super,

er liegt ja jetzt schon drüber.
wussten das bis heute auch gar nicht, das wir das beim bafög noch dazu beantragen können...

is wohl was schief gelaufen.

also würde der betreuungszuschlag dann auch noch bei mir abgezogen werden, weil er ja jetzt schon zuviel hat?

oh man. im enddefekt bekommen wir den ja dann für NICHTS

#schmoll

Beitrag von goldtaube 25.09.08 - 15:58 Uhr

Ich habe doch geschrieben, dass sein Kinderbetreuungszuschlag NICHT angerechnet wird. Steht auch so in den Durchführungshinweisen.

Beitrag von goldtaube 25.09.08 - 15:59 Uhr

Was bei ihm nicht angerechnet werden darf, darf bei dir auch nicht angerechnet werden.

Beitrag von kira1985 25.09.08 - 16:46 Uhr

danke.

arbeitest du da beim arbeitsamt?