Suche Buchtipps für 2,5 jährigen Jungen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maude 25.09.08 - 12:00 Uhr

Hallo liebe Leute,

mein Sohn fängt jetzt an, sich Bücher nicht mehr nur anzuschauen, sondern auch vorlesen zu lassen. So zieht er jetzt die Conni-Bücher seiner Schwester raus, um sie vorgelesen zu bekommen.

Was lest ihr denn eueren Jungs so vor. Gibts denn ein Pendant zu Conni für Jungs? Nicht falsch verstehen, Conni ist natürlich auch für Jungs zum Vorlesen schön, aber mit einem Jungen in der Hauptrolle fände ich auch ganz gut.

Vielen Dank für Tipps.

Maude

Beitrag von schullek 25.09.08 - 12:19 Uhr

hallo, wir sind schon geübt im vorlesen, müssen schon, seit unser son gerade mal ein jahr alt war.
hat er denn genug ausdauer?
die pixie bücher gibt es mit allen möglichen jungsthemen: feuerwehr, polizei, ärzte, ...
es gibt doch tausend verschiedene möglichkeiten. geht doch einfach mal in eien gute buchhandlung und schaut euch vreschiedene an. dann siehst du auch, was er gerne mag, wie lange er ausdauer hat etc. mein sohn ist sehr wild, aber wenn es an das lesen geht, dann sitzt er stundenlang, wie ne eins. wir lesen mittlerweile schon die kindfer von bullerbü und ähnliches, aber auch pixie bücher mal zwischendurch. generell steht er auf alles, was interessant und fesselnd ist. wir lesen auch märchen, obwohl ich da zwischendurch improvisiere, weils doch z.t. arg grausam zugeht.

die warum... bücher sind gut und auch die der, die das.

lg,
adina

Beitrag von schnubbelschatz 25.09.08 - 12:57 Uhr

Hi,
das Pnedent zu Conni heißt Max. Leider gibt es noch nicht so viele Geschichten davon.

Gruß Schnubbelschatz

Beitrag von -minifuzzi- 25.09.08 - 13:12 Uhr

Hallo Maude!

Na in Kinderbüchern sind wir schon reinste Profis! Können schon fast ne Bücherei aufmachen!
Noah hat (Gott sei dank!) genaus einen Buchtick wie ich! *lach* #freu

Unsere neueste Erungenschaft heist "Wo ist Mami?" und ist im Internet beim Beltz-verlag zu bestellen.
www.beltz.de

Ein superschönes Buch! Oje da kann ich dir nochmehr sagen!
Vom Verlag lies+spiel (die kommen zu dir heim und stellen Kinderbücher und Spiele vor - aufmachung wie Tupper ;-)) www.lies-und-spiel.de

Da haben wir "Zeig mir den Regenbogen" (zum farben lernen) und "schlaf gut kleiner Bär" ---> das liebt Noah abends vorm einschlafen!! Toooooll!!!

Ansonsten kann ich empfehlen:
- 10 kleinen Raupenkinder ---> zum Zählen lernen (10
kleine Krabbelkäfer auch vom Verlag lies+spiel)
- Von HABA gibt es ganz tolle Bücher (gleichzeitig auch
als Spiel zu verwenden)
- Oder schaust mal auf www.rabe.de die haben ein
gaanz tolles sortiment an Kinder und Jugendbüchern!

Viel Spaß beim stöbern!!!

LG von den Bücherjunkies Katha und Noah #ole