Kindergeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kyra1977 25.09.08 - 12:06 Uhr

Hallo zusammen!

Ich arbeite im öffentlichen Dienst und hab letzte Woche brav den Antrag fürs Kindergeld abgeschickt, hab dann auch meine Bestätigung, daß das Kindergeld gezahlt wird, zurückbekommen.

Jetzt meine Frage: Wann wird das denn gezahlt? Und von wem? Auf dem Antrag konnte ich nur meine Personalnummer angeben, sprich es hat ja keiner meine Kontonummer? Ich versteh das nicht :-(


Kann mir da jemand helfen? Könnte auch bei der Familienkasse anrufen, aber die Zuständige bei mir ist immer so unhöflich um es mal so auszudrücken #schmoll

LG Christine

Beitrag von cinderella2008 25.09.08 - 12:14 Uhr

Du bekommst das Kindergeld zusammmen mit Deiner Vergütung/Besoldung überwiesen.

Beitrag von muemelkronster 25.09.08 - 12:19 Uhr

Kriegen denn im öffentlichen Dienst Tätige ein anderes Antragsformular?
Das Formular das ich kenne, verlangt die Angabe einer Bankverbindung. (siehe: http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Vordrucke/A09-Kindergeld/Publikation/V-Kg1-Antrag.pdf)
Ansonsten wird die Familienkasse noch mal auf Dich zukommen und nach der Bankverbindung fragen.
Zu welchen Zeitpunkt im Monat das Kindergeld ausgezahlt wird hängt von der letzten Zahl der Kindergeldnummer ab. Ich bekomm es so um den 20. rum überwiesen, hab die 7 hinten.

muemel

Beitrag von kyra1977 25.09.08 - 12:28 Uhr

Ach so funktioniert das :-) Na dann warte ich mal das Ende des Monats ab. Das heißt, wenn dann Elterngeld startet, wird es damit überwiesen??? Hm hab noch keine Nummer bekommen....nur eben eine Bestätigung, daß es gezahlt wird #kratz
Ich habe meinen Kindergeldantrag damals direkt vom Arbeitgeber bekommen...

Beitrag von eisflocke 25.09.08 - 21:43 Uhr

hmm.. wie Bankverbindung?? Du sagst doch, du hast im ö.D. gearbeitet, also haben die doch deine Bankverbindung, allein schon, um dir immer deinen Lohn zu überweisen... Kindergeld bekommt man doch immer am letzten Werktag des Monats ausgezahlt im ö.D., ja oder? So wie die Bezüge auch, oder bist du Angestellte, dann bekommt man das Gehalt ja glaube ich am 20. ( ??) und genau an dem Tag bekommst du dann auch das Kindergeld überwiesen.

LG
Eisflocke