Ganz vorsichtige Frage????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katharina7 25.09.08 - 12:07 Uhr

Hallo ich hab da mal ne Frage und zwar bin am Wochenende zum Geburtstag eingeladen, aber diese Person will ihren Geburtstag in einer Disko feiern. Ich find das das zwar nicht so gut und hab gehört das esl nicht so gut fürs Baby sein soll.
Nur bis jetzt konnt ich nirgends lesen das es erlaub ist oder nicht empfehlenswert sei.

Was ist eure Meinung dazu, aber bitte nicht gleich Steinigen

Beitrag von cat3112 25.09.08 - 12:09 Uhr

Hi,

es wird doch nirgends mehr geraucht, also kannst du ruhig gehen. Anders wärs gewesen, wenn man dich vollgequalmt hätte - aber so...

Viel Spaß und schau, dass dir nicht jeder an den Bauch rempelt.

Grüße
Nina

Beitrag von katharina7 25.09.08 - 12:13 Uhr

Ich weiß das in dieser Disco nicht mehr geraucht wird, würde man da noch Rauchen, würde ich natürlich garnicht drüber nachdenken hin zu gehen, aber was ist mit der lauter Musik und dem Bass ist das überhaupt gut fürs Kind

LG

Beitrag von funny_steffi 25.09.08 - 12:10 Uhr

Hallo!

Also ich habe mich auch mal erkundigt!

Nen wirkliches pro oder contra habe ich nicht bekommen!

Mir wurde gesagt, dass ich es ausprobieren soll und ich es schon merken sollte, wenn es nicht geht.

Also musst du es wohl alleine entscheiden!

Ausprobieren...

LG Steffi und viel Spass aufm Geb.

Beitrag von corinna1988 25.09.08 - 12:12 Uhr

das mit der disko ist so ne frage, aber ich denke auch dadurch das du nirgends mehr eingequalmt werden kannst geht es doch..musst halt echt nur aufpassen das dir nicht i-wer gegen bauch haut oder ähnliches...wie weit bist du denn?
ich habe von ner freundin gehört, sie war mit ihrer bekannten die im 8.monat schwanger war bei einer diskoeröffnung...sie hat sie dann wohl immer geschützt wenn es eng wurde...

sei halt vorsichtig...

Beitrag von katharina7 25.09.08 - 12:17 Uhr

Bin jetzt in der 18 ssw und war schon lange lange nicht weg und dachte mir, solange es noch geht, würd ich gern mal hingucken, aber glaube wenn ich im 8 Monat wäre würd ich das nicht mehr tun, da würd ich doch etwas schiss haben,das man angerempelt wird und das wird auch mein Freund nicht wollen.

Beitrag von fee09 25.09.08 - 12:14 Uhr

Mein Arzt meinte,das man die Bereiche wo der Bass sehr stark ist meiden sollte,weil durch die Schallwellen das Baby geschädigt werden könnte!! Sprich da wo ZB Techno gespielt wird..Lg Fee

Beitrag von srilie 25.09.08 - 12:15 Uhr

Ich bin noch bis in den 9.Monat weggegangen:-) Ist also kein Problem, solange es dir dabei gut geht! Ich hab nur aufgepasst oder eben mein Freund, dass mir niemand zuuu nah an den Bauch kam!

LG
srilie#blume ET-20

Beitrag von meerjungfrau72 25.09.08 - 12:16 Uhr

Hallo,

meine Schwägerin ist während der Schwangerschaft mit mir zusammen in einem Rockkonzert gewesen... also ich hätte das nicht gemacht, auch wenn beim Baby alles nur gedämpft ankommt.
In der Disco ist das sicherlich nicht ganz so laut, aber ich würd's trotzdem lassen.

LG, meerjungfrau72

Beitrag von vannchen 25.09.08 - 12:21 Uhr

Hallo,

warum sollte es nicht erlaubt sein schwanger in eine Disko zu gehen.#kratz;-)
Ich finde das muss jeder selber wissen was einem guttut und wozu man lust hat, man ist ja schließlich nicht krank.
Ich war im 7. Monat noch in der Disko und bin dann irgendwann nach hause gegangen weil ich kaputt und müde war.

lg

vannchen

Beitrag von katharina7 25.09.08 - 12:24 Uhr

Danke für die nicht Steinigung;-)bei sowas bin ich jetzt ganz vorsichtig und danke für die Antworten:-D