ausfüllen der bescheinigung für mutterschutz dringend

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mosudu 25.09.08 - 12:21 Uhr

wer kann mir mal helfen habe gerade die bescheinigung vom FA für den mutterschutzt bekommen, was muss ich da jetzt wie ausfüllen

MOna und Milena 34 ssw

Beitrag von kleinenichen 25.09.08 - 12:23 Uhr

müsste doch alles drauf stehen auf der bescheinigung! deine Anschrift von KK

Deine kontonnr,sowei bankleitzahl

Anschrift vom Arbeitgeber

und deine KK abgeben zu mindest hinschicken

LG

Beitrag von mosudu 25.09.08 - 12:26 Uhr

ja das ist ja auch ok aber das was in dem gelben ist wann zuletzt gearbeit! und punke 4 mir arbeitsentgelt bi zum zusteht! Was trage ich da ein!

Das verstehe ich nicht ich muss jetzt noch bis zum 30.09 arbeiten gehen! Also bekomme ich auch bis zum 30.09 von meinem Arbeitgeber Geld trge ich das da ein?

Beitrag von kleinenichen 25.09.08 - 12:27 Uhr

genau! das trägst du ein

Beitrag von srilie 25.09.08 - 12:30 Uhr

Lustig, da wusste ich auch nicht was ich eintragen soll, zumal ich noch ein BV habe. Habs freigelassen:-) Wenn was ist, dann rufen die mich eh an! :-) Aber gut, dass ich das gestern weggeschickt habe, heute hätt ichs ja gewusst:-)

Beitrag von julem 25.09.08 - 12:25 Uhr

Wenn es diese gelbe Bescheinigung ist, musst Du die Rückseite ausfüllen und dann an die Krankenkasse schicken. (Gehe mal davon aus, dass Du Pflichtversichert bist)

LG
Julia

Beitrag von mosudu 25.09.08 - 12:32 Uhr

habe alles ausgefüllt! Habe noch mal bei der kk angerufen und alles geklärt was da rein kommt!

Und ab dem 30.09 bin ich nun im Mutterschutz also nur noch 4 Tage arbeiten :-)))

Danke für die Antworten!

LG

MOna

Beitrag von amy74 25.09.08 - 13:22 Uhr

Hi Mona,

ich bin mit der gelben Bescheinigung gleich direkt zu meiner Krankenkasse gegangen. Die haben mit mir zusammen den Antrag auf Mutterschaftsgeld ausgefüllt. Ansonsten musst du wohl nur die Rückseite der Bescheinigung ausfüllen und zur KK schicken.

Viele Grüße
Amy