Fliegen mit 11 Monaten

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von das.bunny 25.09.08 - 12:31 Uhr

Hallo,

wir kommen gerade aus dem Urlaub in Österreich wieder. Der war genial und wenn jemand mal nen Tipp braucht wo man das familienfreundlichste Hotel findet, kann ich den gerne geben.
Aber nun zu meiner Frage. Im nächsten Mai fliegen wir nach Amerika. Da ist die kleine Jennifer 11 Monate alt. Und ich wollte gerne einen Nachtflug damit sie während des Fluges schlafen kann. Aber nun hat das Reisebüro gesagt, diese Betten der Airlines, die es immer in der ersten Reihe gibt, wären nur bis 6 Monate buchbar.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit Flügen in dem Alter??? Für eure Hilfe und Ratschläge wäre ich echt super dankbar.

Liebe Grüße
Mandy

Beitrag von annamarie23 26.09.08 - 23:55 Uhr

Hey,


wir sind geflogen, da waren unsere Zwillinge 8Monate alt. Und ja , es stimmt, dass diese Bettchen nur für Kinder bis 6Monate sind.
Wir möchten auch endlich wieder in Die USA, da wir eine deutsch-UsAmerikanische Familie sind, aber waren seit Jahren nicht dort, da wir immer ein Baby oder Kleinkind hatten ;)
Es ist eben die Frage, ob eure Kleine im Flugzeug fliegen kann. Bekannte von uns sind über Nacht nach Dubai geflogen(6std) und da wurde das Licht nicht ausgemacht!!!
Würde aufjedenfall Nasenspray für Klein-Jennifer mitnehmen, damit ihre Ohren schön frei sind. Natürlich darf auch die Kuscheldecke und das heißgeliebte Kuscheltier nicht vergessen werden ;-) Solange sie noch keine 2 ist wird sei keinen Extra-Platz bekommen, außer ihr bucht ihn natürlich dazu!! Ich persönlich würde ihn buchen, denn ein Kind stundenlang auf dem Schoß?? hmm


LG AnNA

Beitrag von 051978 27.09.08 - 12:15 Uhr

Hallo Mandy,

wir sind im Juni nach Kreta geflogen. Lukas war 11 Monate. Der Flug ging um 4 uhr morgens los, ich dachte super, da schläft er bestimmt, aber da ist doch alles so interessant im Flieger. Die 3 Stunden waren aber völlig problemlos.

Klar ist das mit einem Amerika Flug nicht zu vergleichen, deine Tochter wird aber da sicher auch ab und an schlafen, egal ob Tag oder Nacht und die restliche Zeit geht auch schnell rum mit Bücheransehen und mit anderen Sachen spielen.

Auch wenn du keine Betten bekommst würde ich nach Möglichkeit die erste Reihe buchen, da das Kind auch mal auf dem Boden spielen kann, was man in den normalen Reihen nicht schafft.

Viele Grüße
Sanja