Schuleingangsuntersuchung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rosaundblau 25.09.08 - 12:36 Uhr

Hier in Leverkusen lief es so:

Sehtest
Hörtest
3 Symbole nach Vorlage nachzeichnen (hier wurde auf die Details, unterschiedlich lange Striche etc., geachtet
Männchen zeichnen
Namen schreiben
Sätze nachsprechen
Quatschwörter nachsprechen
fehlenden Buchstaben ergänzen z.B. Teeöffel, Krokoil, (gesprochen)
Zeichnungen ergänzen
Aus 5 Bildern die identischen heraussuchen
3 Bilder sind vorgegeben, welches aus 5 passt dazu
auf einem Bein stehen (links, rechts)
auf einem Bein hüpfen (links, rechts)
mit geschlossenen Füßen, schnell hin und her hüpfen
Geschichte erzählen
selber zur Untersuchung die Kleider an- und ausziehen

Beitrag von sally1701 25.09.08 - 12:52 Uhr


#danke

Nun können wir uns seelisch darauf einstellen...

Ist ja echt ne Menge was verlangt wird, aber ich glaube, Sophie ist da fit.
Ein Großteil davon ist ja auch schon bei der letzten U gemacht worden.

Aber schön wenn man weiß was einen erwartet. :-)

LG Sally
#blume

Beitrag von gr202 25.09.08 - 15:36 Uhr

War bei uns in Wuppertal fast genauso. Aber unsere Amtsärztin ist echt ätzend. Wenn ich schon so Sprüche höre "Wenn Du das nicht richtig machst, kannst Du nicht in die Schule gehen." Die blöde Kuh!

Beitrag von pieda 25.09.08 - 22:07 Uhr


Boah nee,ehrlich jetzt?

Sowas hat die gesagt?#schock#schock#schock:-[#wolke

Also das find ich ja wirklich unglaublich blöde....-
Find ich überhaupt nicht in Ornung,setzt die Kinder ja voll unter Druck#augen#klatsch

Ich hoffe,ich krieg da ne nettere Dame#gruebel:-)

Lg P.#blume

Beitrag von ganya02 25.09.08 - 15:37 Uhr

Hi,

wollte eigentlich nur mal hallo sagen :-D

Komme selber aus Leverkusen und hatte vor ein paar Wochen auch die Schuleingangsuntersuchung mit meiner Tochter

lg Ganya

Beitrag von rosaundblau 26.09.08 - 07:59 Uhr

Dann sag ich doch mal freundlich HALLO zurück :-)

In welchem Stadtteil werdet Ihr Euch anmelden?

Beitrag von ganya02 26.09.08 - 10:42 Uhr

In Rheindorf wird sie angemeldet.

Für die Schulanmeldung selber hab ich leider noch keine Post bekommen. Bin ja mal gespannt wie das dann alles so wird. :-D

lg

Beitrag von melanie2006 25.09.08 - 22:23 Uhr

Hi,

komme auch aus Leverkusen, hatte den Termin mit meinem Sohn am 03.11. und heute kam ein Brief, dass sie den absagen müssten und nun müssen wir am 14.01.09 dahin!

Find ich reichlich spät oder nicht?

LG
Melanie

Beitrag von rosaundblau 26.09.08 - 07:59 Uhr

Guten Morgen Melanie!

Nein, daß scheint kein Problem zu sein. Haben gestern Post bekommen "Elternbenachrichtigung zur Anmeldung der Schulanfänger...."

Da steht zu lesen, daß man schon bei der Schuleingangsuntersuchung war oder bei der Anmeldung in der Schule einen Termin hierzu genannt bekommt.

Daher ist ein später Termin wohl kein Problem und die Diagnose "Kind ist nicht schultauglich" eher selten.

LG
rosaundblau