knapp 10 monate,noch wer,wer noch nicht krabbelt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tokessaw 25.09.08 - 12:41 Uhr

hallo ihr lieben,
annika thyra ist am 03.12 zur welt gekommen,sitzen kann sie,drehen kann sie sich.sie KANN krabbeln,wenn auch nur 3-4 krabbler nach vorne,aber sie kann es,nur sie tut es nicht.auch nicht sich hoch ziehen und der gleichen..........sie ist zu bequem.gibt es noch mehr?oder sind wir noch die einzigen?
dafür haben wir aber die zwei unteren schneidezähne,und den oberen rechten.und unten kommen noch 5 stück bald,und oben will sie es nicht zeigen.:-p
und sie fängt seit ein paar wochen an,alleine zu essen,welch sauerei.:-p;-)
sobald die maus musik hört,sietzt sie da und schunkelt,wird mal eine musikalische maus.#herzlich
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu & annika thyra #freu

Beitrag von mari31 25.09.08 - 12:52 Uhr

Hallo!
Lenni hat erst 2 Wochen nach seinem 1. Geburtstag gekabbelt. Er war halt ein bischen faul... Aber alles vollkommen normal bei euch:-D
LG Marion

Beitrag von chichiela 25.09.08 - 13:20 Uhr

Hi,
meine Mia Maus hat auch erst mit 10,5 Monaten gekrabbelt.
Vorher ist sie gerobbt wie ein Feldjäger auf Suche.;-)
LG Ela

Beitrag von sandy0304 25.09.08 - 13:39 Uhr

Meine Annika am 04.12. geboren kann auch nicht krabbeln.

Beim Kinderarzt wurde festgestellt, das sie in der Grobmotorik zurück ist, dafür in der Feinmotorik für ihr Alter weiterentwickelt. Wir gehen seit knapp zwei Monaten zur Krankengymnastik, weil ich eine super Kinderärtzin habe, der es schon vor zwei Monaten aufgefallen ist, das Annika etwas gefördert werden muss. Wobei mir auch gesagt wurde, das es kein Grund zur Beunruhigung gibt, sie ist einfach etwas später mit dem Aufbau der Brustmuskulatur.

Annika ist auch soweit noch zufrieden, nur wenn ich beim Pekip sehe, das sie die
Älteste ist, und am "wenigsten" kann, und selbst Babys aus Feburar 08 an ihr vorbeikrabbeln bin ich schon etwas #schmoll, aber das ist ja #klatsch

Andrea

Beitrag von elli81 25.09.08 - 15:58 Uhr

Hallo meine ist jetz 11 Monate alt und krabbelt auch nisht sie rutscht seit ca dem 9. Monat auf ihrem Popo vorwärts.

Zur musik wippt meine auch und teilweise singt sie auch mit so wie babys es eben machen können.
Und sie dreht sich im kreis im sitzen.

Elli81

Beitrag von heypasta 26.09.08 - 23:13 Uhr

Keine Sorge, meine Kleine (10 Monate) krabbelt auch noch nicht, robbt noch nicht mal.

Aber das ist absolut null Problemo, mein Sohn hat auch erst mit 12 Monate das Krabbeln erlernt, vorher ging gar nix.
Und da kräht heute kein Hahn mehr danach.
Sobald die Kids laufen, ist das Thema eh erledigt und niemand denkt mehr dran.

Dafür schläft sie super (durch) seit ihrer 2. Lebenswoche (12 Stunden in der Nacht und dann noch 2 x tagsüber) und das ist für mich persönlich viiiiel mehr wert, als ein früh krabbelndes Baby ;-)

Beim ersten Kind hab ich mich auch richtiggehend verrückt gemacht (grade weil er in der Pekip-Gruppe auch immer derjenige war, der am wenigsten grobmotorisch konnte und ich wirklich und wahrhaftig deswegen schief angeschaut wurde), aber beim 2. Kind bin ich da wesentlich relaxter (und gehe auch in keine Pekip-Gruppe mehr *lach*).

Viele liebe Grüße
Tanja