Ich kann kein Russisch!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von keineRussin 25.09.08 - 12:46 Uhr

Hallo,
mein Freund ist noch verheiratet, lebt aber in Scheidung. Seine Noch-Frau ist gebürtig aus Russland.

Wir sind seit 5 Monaten zusammen.

Neulich sagte er beim Kuscheln zu mir einen Satz auf Russisch #schock

Habe eine Freundin gefragt, der Satz bedeutet so viel wie "ich könnte dich auffressen" (im Sinne von "du bist so süß")

Er ist aber deutsch und ich auch!!
Der soll zu mir keine Sätze sagen, die seine Ex zu ihm gesagt/ihm beigebracht hat #aerger#aerger

Was haltet ihr davon? Sehe ich das zu eng?

LG KEINErussin!!

Beitrag von batzi71 25.09.08 - 12:51 Uhr

Hallo?!
Er knabbert ja an Dir und nicht mehr an seiner Ex, oder???
Freu Dich drüber und lerne!!!
Sieh das nicht so eng, ist doch ne nette Abwechslung ab und zu im Bett auch mal Russisch zu hören.
In diesem Sinne
take it easy....

Liebe Grüsse
ich schreib nicht in schwarz

Beitrag von fruehchenomi 25.09.08 - 12:52 Uhr

Sags ihm einfach ! Ich möchte auch nichts Russisches gesagt bekommen, was ich mir erst übersetzen lassen muss......
Irgendwann ist er mal wütend auf Dich und beschimpft Dich - und Du verstehst nix #klatsch
Wieso quatscht der überhaupt russisch, wenn er Deutscher ist.... #kratz
LG Moni

Beitrag von keineRussin 25.09.08 - 12:56 Uhr

Das ist es ja, er hat vorher noch nie was Russisches gesagt. Ist ihm wohl so rausgerutscht, vielleicht war er in Gedanken bei seiner Ex :-[
Ich glaube nicht, dass er das absichtlich gesagt hat...

Beitrag von batzi71 25.09.08 - 12:56 Uhr

Ich glaub eher wenn sie beschimpft wird, ist es egal ob auf russisch ode deutsch,oder?
P.S. ich bin Deutsche, rede Schweizerdeutsch, Englisch,Französisch und Italienisch.
Wieso soll der Kerl dann nicht Russisch reden, wenn er mit ner Russin zusammen war???

Beitrag von keineRussin 25.09.08 - 13:05 Uhr

Na weil weder er noch ich Russen sind!
Ist doch klar, dass mich dann so ein russischer Satz nur daran denken lässt, dass er das immer zu seiner Ex gesagt hat, oder? Von ihr gelernt hat er es ja auch noch, eigentlich kann er kein Russisch.

Er muss mich ja nicht unbedingt noch an die erinnern, zumal sie noch verheiratet sind und miteinander zu tun haben...

Beitrag von silkstockings 25.09.08 - 13:11 Uhr

Das klingt so als unterstellst du ihm böse Absicht.

Er hat ein Leben vor dir gehabt. Wahrscheinlich gehört der Satz für ihn zu intimen Momenten dazu. Ohne darüber nachzudenken, von wem er das hat und wieso.

Manche Menschen tragen rote Wollsocken beim Sex ...

Ich würde daran keinen weiteren Gedanken verschwenden.

Beitrag von keineRussin 25.09.08 - 13:15 Uhr

Wenn er dabei wirklich nicht an seine Ex denkt, wenn er das sagt, dann wär es ja ok... Selbst wenn sie da nur im Hinterkopf wäre, fänd ichs schon nicht mehr schön :-(

Beitrag von asimbonanga 25.09.08 - 14:03 Uhr

Wissen wir zu wem unser Schatz schon Schatz gesagt hat oder Spatzl oder sonst was.
Der Einfachheit halber bleiben besonders Männer gerne beim einmal genutzten Kosenamen - na und?
Gedanken an die Ex machen dich schwach.
L.G.

Beitrag von keineRussin 25.09.08 - 14:08 Uhr

Stimmt, das tun sie :-(

Beitrag von sonnenblumexx 25.09.08 - 12:53 Uhr

Hi,

ich wäre auch nicht gerade begeistert wenn mir so etwas passieren würde... Ich würde ihm das ganz einfach mal so sagen, dass Du da keine Lust drauf hast....

Ganz einfach. Aber im ruhigen Ton. Er wird es verstehen.

Viel Glück

LG

Beitrag von keineRussin 25.09.08 - 13:02 Uhr

Hab ich schon, er hat gesagt, ihm wäre das so rausgerutscht und es wäre keine Absicht gewesen...
Ist auch vorher noch nie vorgekommen.
Das klingt dann ja eher so, als wäre er in Gedanken bei seiner Ex gewesen :-(

Beitrag von pupsismum 25.09.08 - 12:54 Uhr

Millionen Menschen auf der Welt frieren und/oder hungern. Millionen Menschen sterben an schweren Krankheiten.

Und wir sollen unsere Zeit mit deinem schweren Problem verplempern. #klatsch

Meine Güte, ist doch völlig egal, wo er das gelernt hat. Wenn du verstehen möchtest was er sagt, dann sag ihm, er soll bitte in einer dir verständlichen Sprache mit dir reden und dann ist gut.

Pffffffffffff

Beitrag von k.chen 25.09.08 - 13:01 Uhr

Klar ist das alles sehr viel schlimmer, aber daran kann in diesem Forum niemand was ändern.

Wenn hier nur Probleme diskutiert werden dürfen, die schlimmer sind als
>>Millionen Menschen auf der Welt frieren und/oder hungern. Millionen Menschen sterben an schweren Krankheiten<<
,dann herrschte hier gähnende Leere.

Dieses Forum ist meiner Meinung nach dazu da, nach Meinungen zu fragen oder über verschiedene Themen zu diskutieren. Und wenn diese Sache die TE nun mal beschäftigt, warum darf sie dann dazu keinen Thread eröffnen, ohne dumm angemacht zu werden?

Keiner zwingt dich, deine Zeit damit zu "verplempern" - geantwortet hast du ganz freiwillig - selbst Schuld.

Gruß, K.

Beitrag von pupsismum 25.09.08 - 13:04 Uhr

Ich habe auch nicht behauptet, das wir hier daran etwas ändern können.

Aber das hier ständig irgendwelche Mini-Popel-Sachen zum Riesenproblem deklariert werden, das geht mir tierisch auf die Nerven.

Diese extrem überzogene Eifersucht wegen einer Nichtigkeit finde ich unglaublich und ja... verplemperte Zeit.

Und da dies - wie du ja richtig bemerkt hast - ein Forum ist, darf ich meine Meinung auch sehr wohl zum Ausdruck bringen.

#cool

Beitrag von k.chen 25.09.08 - 13:09 Uhr

Die Größe des Problems liegt im Auge des Betrachters...
Und als "Riesenproblem" hat sie es meiner Meinung nach nicht gerade deklariert. Sie wollte einfach Meinungen dazu hören. Was ich völlig legitim finde.

Und wenn es für dich verplemperte Zeit ist......
...warum antwortest du dann?? Das erschließt sich mir leider nicht.

Wenn es dich nervt, dann überlies es einfach und widme deine kostbare Zeit wichtigeren Sachen.

Beitrag von pupsismum 25.09.08 - 13:14 Uhr

>>Wenn es dich nervt, dann überlies es einfach <<

Hach ja, da ist ja auch immer so ein toller Satz. Man weiß ja auch schon sofort bei der Überschrift oder den ersten drei Worten, dass es totale Zeitverschwendung ist, weiter zu lesen oder sich gar Gedanken zu machen.

Wer keine Probleme hat, der schafft sich welche, so wie die TE. Und solche Menschen müssen dann vielleicht auch mal wieder daran erinnert werden, was wirkliche Probleme sind.

Und dafür opfere ich meine Zeit dann wieder wirklich gern.

Beitrag von k.chen 25.09.08 - 13:19 Uhr

>>solche Menschen müssen dann vielleicht auch mal wieder daran erinnert werden, was wirkliche Probleme sind.<<
Nichts dagegen, aber das geht auch in freundlichem Ton.

So lang, dass das Lesen des Beitrags enorme Zeitverschwendung wäre, ist er ja nun nicht. Ich möchte wetten, dass das Tippen deiner unfreundlichen Antwort mehr Zeit in Anspruch genommen hat.

Naja, jedem das Seine #augen

Ich werde meine Zeit jetzt auch wichtigeren Sachen widmen. #mampf

Beitrag von ööhhmm 25.09.08 - 13:59 Uhr

Aber das hier ständig irgendwelche Mini-Popel-Sachen zum Riesenproblem deklariert werden, das geht mir tierisch auf die Nerven.>>>>>


da wäre sie aber nicht die einzige hier. verstehe deshalb deinen beitrag nicht #kratz dann müßtest du ja zu fast jedem 2 oder 3 beitrag sowas schreiben

Diese extrem überzogene Eifersucht wegen einer Nichtigkeit finde ich unglaublich>>>>

JEDER sieht das nunmal anders. was du als verplemperte zeit und überflüssig ansiehst, sehen andere halt nicht so. so ist es nunmal! nicht alle denken gleich #aha

Beitrag von shrekbaby 25.09.08 - 14:36 Uhr

Was machst DU denn dann in einem Familienforum???
Wenn du deine kostbare Zeit nicht mit ihrem Problem verschwenden willst, brauchst du hier ja auch gar nicht erst zu antworten! Das ist #klatsch

Beitrag von pupsismum 25.09.08 - 14:43 Uhr

Na, das du die Kernaussage nicht verstanden hast, überrascht mich nicht. Macht aber auch nichts. #cool

Beitrag von shrekbaby 25.09.08 - 19:04 Uhr

Wie du ja schon sagtest:
"Millionen Menschen auf der Welt frieren und/oder hungern. Millionen Menschen sterben an schweren Krankheiten."
Du hast ja anscheinend auch genug Zeit, andere Leute blöd anzumachen! Einfach zum Kotzen!

Beitrag von seelenspiegel 25.09.08 - 15:34 Uhr

Also die Antwort ist jetzt schon mehr als nur etwas daneben.


Die Probleme der Welt mögen ja wichtiger für die Allgemeinheit sein, aber wozu bitte ist ein Forum da, wenn nicht auch für triviale Dinge?

<<<Pffffffffffff>>>

Verlierst Du Luft am Kopf oder hast Du Blähungen?

Beitrag von k.chen 25.09.08 - 15:42 Uhr

Ich habs schon versucht... da ist mal wieder jemand beratungsresistent.

>>Verlierst Du Luft am Kopf<< trifft es glaub ich ganz gut #huepf#freu

Beitrag von frieda05 25.09.08 - 15:49 Uhr

Denn eben "französisch"!

T´schuldigung.....,

habe mir jetzt die anderen Antworten nicht druchgelesen.

Ich persönlich finde das eigentlich nicht ganz so fürschterlisch...., aber....., entscheidend ist schon was Du denkst.

Ich sehe ansich kein Problem ihm zu sagen, er solle bitte darauf verzichten.

GzG
Irmi

  • 1
  • 2