Wer bekommt Erziehungsgeld??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sunnymore 25.09.08 - 13:05 Uhr

Ich meine, ich hätte da eine Zahl von 30.000 Euro im Kopf.

Das heisst,wer im ersten Jehr nicht mehr als 30.000 Euro netto (als Paar) verdient!?

Da wir das Elterngeld auf 2 Jahre spiltten wollen, könnte das hinhauen.

Aber ich hab da bestimmt was nicht berücksichtigt, oder??

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Sonia

Beitrag von emmy06 25.09.08 - 13:15 Uhr

Erziehungsgeld gibt es füt Geburten nach dem 1.1.07 nicht mehr, es gibt Elterngeld.

Das berechnet sich aus dem Einkommen der vollen 12 Monate vor Beginn des Mutterschutzes. Dieses wird bereinigt und davon 67% ist das zu erwartende Elterngeld. Einkommengrenzen wie beim Erziehungsgeld gibt es in dem Sinne nicht, nur den Maximalbetrag von 1800€ im Monat. Es zählt immer nur das Einkommen desjenigen zur Berechnung, der Elterngeld beantragt, der Partner ist außen vor.


www.elterngeld.net



LG Yvonne

Beitrag von silbermond65 25.09.08 - 13:17 Uhr

Erziehungsgeld gibts nicht mehr.Und Elterngeld bekommt jeder.
Mindestens 300 und höchstens 1800 Euro im Monat.