muß wohl pausieren um meinen Körper zuentgiften...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellini79 25.09.08 - 13:07 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin immer so wahnsnnig müde und habe eine Hashimoto Thyreoditits. Die Werte der Schilddrüse sind zwar ok, aber ich bin oft krank. Jetzt habe ich auch wieder einen Infekt. Mein Immunsystem richtet sich gegen meine Schilddrüse und nicht gegen Viren und Bakterien. :-[
Jetzt habe ich gestern mit meiner Ärztin gesprochen und ihr gesagt, dass ich keine Lust mehr auf "immerkranksein" und "immermüdesein" habe. Hatte mal was von "Entgiftung des Körpers" gehört. Sie meinte, dass wir es gern mal mit hömopathischen Mitteln probieren können um die Immunabwehr wieder aufzubauen.
Sie meinte, dass so kaputt wie ich jetzt bin, ich mich nicht um ein Kind kümmern könnte.
Habe auch ehrlich gesagt Angst davor in einer Schwangerschaft noch müder zu werden.

Mal gucken wie es jetzt weiter geht und wann wir es wieder probieren mit dem Baby machen.

Hat jemand schon mal so eine Entgiftung gemacht??

Liebe Grüße

Beitrag von harlekin1970 25.09.08 - 13:10 Uhr

Ich habe schon einige Male mit einer Saftfastenkur entgiftet. Dabei und danach ging es mir immer sehr gut.

Liebe Grüße, Alex

Beitrag von mellini79 25.09.08 - 13:30 Uhr

Und wie funktioniert so eine Saftfastenkur?

Beitrag von harlekin1970 25.09.08 - 13:52 Uhr

Man fängt mit einem Entlastungstag an, an dem man nur Obst ist. Dann folgt die Darmentleerung mit Glaubersalz und/oder Klistier und/oder Pflaumensaft. Anschließend trinkt man 7 Tage (oder länger) nur ungesüßte Tees, Wasser und 500 ml Obst- und/oder Gemüsesäfte pro Tag. Nach den Fastentagen folgt das Fastenbrechen. Hier wird der Körper wieder langsam an feste Nahrung herangeführt. Anschließend sollte man noch einige Aufbautage, für die es Anleitungen gibt, machen, so dass man ca. 10 - 14 Tage mit der Kur beschäftigt ist.

Während der Kur erfolgt nicht nur eine Entgiftung auf der körperlichen Ebene. Auch die geistige und seelische Ebene ist mit einbezogen.