Größe fürs Geschirr beim Retriever?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von wernerulli 25.09.08 - 13:12 Uhr

Hallo,
schon wieder habe ich eine Frage die unseren "Neuankömmling" betrifft. Vom Tierschutz hat man uns mitgeteilt, das bei der Übergabe des Hundes, wir ein eigenes Halsband, besser noch ein Geschirr mitbringen sollen. Tja, ist ja auch völlig ok, aber welche Größe mag nun richtig sein, für einen 3-jährigen Golden Retriever? ER scheint nicht besonders dick zu sein. Was meint ihr? Ich tippe mal auf Gr. "L".
Wo gibt es preiswerte Anbieter? Schecker ist schon gecheckt :-D aber preislich etwas hoch.
Gruß
Ulli

Beitrag von melly1878 25.09.08 - 13:18 Uhr

Hallo Ulli,

ich würde erstmal nur ein Halsband nebst Leine zum Abholen mitbringen und dann mit Hund in ein Fachgeschäft (Fressnapf oder was immer in Deiner Nähe ist) fahren, und dort dann ggf das Geschirr direkt am Hund ausprobieren! In den meisten Geschäften ist das möglich und die Verkäuferinnen können einem gut weiterhelfen.

Oder aber Du gehst in entsprechendes Geschäft und spielst ein bisschen auf Risiko insofern, dass Du den Hund von der Größe und Breite her beschreibst und auf einen Treffer hoffst... Ist dann natürlich dumm, wenn das Geschirr zu klein ausfällt, denn dann hast Du u.U. keine Alternative...

Deswegen würd ich für mich erste Variante vorziehen. Du kannst dazu die Tierpflegerinnen bitten, einmal den Umfang (Hals) beim Hund zu messen und dann ein passendes Halsband mitbringen. Den Rest kannst Du dann in Ruhe besorgen, wenn der Hund da ist...

Liebe Grüße und viel Spaß mit Deinem neuen Freund,

Melly

Beitrag von glu 25.09.08 - 13:27 Uhr

Na wenn sie den Hals schon misst, kann sie auch den Brustumfang mit messen ;-)

lg glu

Beitrag von maryalex 25.09.08 - 13:31 Uhr

Hallo!
Nimm am besten ein Maßband und check mal den Bauchumfang des Hundes und dann bestellst bei modler gmbh ein Geschirr. Ich würde mir nie wieder n Geschirr im Laden kaufen. Dachte immer, die passen, aber absolut jedes hat dann beim spazierengehen doch wieder nicht gepasst und rutschte am Hund rum, selbst wenn mans immer wieder eng gestellt hatte. Seit ich das Geschirr von Modler habe rutscht nichts mehr, bisher ist es unkaputtbar (hab es seit 2 Jahren) und es sieht einfach besser aus finde ich. Dafür hab ich gern ein bißchen mehr investiert. Zudem hat es oben am Rücken einen praktischen Griff, den ich immer dann nutze, wenn wir irgendwo eng an jemandem/einem anderen Hund vorbeigehen müssen, das ist wesentlich unaufwendiger, als sich die Leine ganz nah ranzuangeln.
LG Mary

PS: http://modler-gmbh.de/
Artikelnummer JU-162P2

Beitrag von mamakind 25.09.08 - 14:16 Uhr

Hallo,

ich bestelle vieles hier:

http://www.fichtenhof.de/

Du kannst dort auch anrufen und Fr. Pöhls (langjährige Retrieverzüchterin) fragen, sie gibt immer gerne bereitwillig Auskunft.
Ich habe für unseren Golden Retriever Welpen dort das Geschirr" Vario Soft One Touch" bestellt in Gr. L - das wird ihm nicht mehr lange passen. Er ist jetzt 4 Monate alt und mit spätesten 5 - 6 Monaten werde ich Gr. XL brauchen.
Ich war mir da auch nicht sicher und habe sie einfach angerufen. Sie gab bereitwillig Auskunft un dTipps.

LG Simone

Beitrag von aussiegirl600 25.09.08 - 16:56 Uhr

Ich würde erstmal ein billiges Halsband nehmen und dann mit Hund zum Fachhandel gehen und ein Geschirr anprobieren.

Bitte achte dabei nicht auf den Preis, sonst zahlst du doppelt - bei uns sind die billigen Geschirre schnell kaputt gewesen, da lohnt sich der Kauf von einer teuren Qualitätsmarke.

Beitrag von wernerulli 25.09.08 - 17:04 Uhr

Hallo,
danke für eure Antworten, aber ich kann weder den Halsumfang noch den Bauchumfang des Hundes messen, da der Hund sich noch in Spanien befindet. Er kommt erst nächste Woche mit einem Autotransport nach Deutschland und wird von uns an einer festgelegten Route in Empfang genommen. Man hat mir lediglich geraten, kein Halsband zu nehmen, da es je nach Hund, vorkommen kann, das er sich aus dem Halsband zieht. Verständlich, da die Hunde ja schon etliches hinter sich haben. Also, hatte ich auch gleich an ein Geschirr gedacht. Bei Freßnapf hat die Verkäuferin auch gesagt, das ich es umtauschen kann, wenn es nicht passt. Ich den umliegenden anderen Läden hat man sich meiner überhaupt nicht erst angenommen (hab ja schließlich kein Geld dagelassen #augen ).
Viele Grüße
Ulli

Beitrag von krokolady 25.09.08 - 22:19 Uhr

such mal nach Julius K9-Geschirren.
Die sind irre variabel was die Größe betreifft.
Unser Golden ist kräftig gebaut, 11 Monate und trägt noch Größe 1