zum 2.Mail schwanger...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von missacarlet06 25.09.08 - 13:12 Uhr

hallo ihr lieben

ich kann es noch kaum glauben...hab gestern nachmittag einen schwangerschaftstest gemacht und der war tatsächlich positiv. dabei ist meine letzte mens erst 28 tage her, aber die rosa linie war deutlich.

habe bereits eine tochter (20 monate alt) und arbeite seit einem Jahr wieder (24 stunden /woche). die letzten monate hatten mein mann und ich schon über ein zweites kind nachgedacht und es dann im urlaub einfach mal drauf ankommen lassen...;-) tja, und nun scheint es zack-zack geklappt zu haben, nachdem es bei meiner ersten tochter beinahe 4 jahre gedauert hat.

muss das ganze jetzt erstmal verdauen. ich glaub, ich mache sicherheitshalber morgen früh noch mal einen 2. test und rufe dann beim gyn an.

liebe grüße in die runde

scarlett mit cosima *20.01.07 und #ei

Beitrag von leira29 25.09.08 - 13:16 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! :-)

Beitrag von charlotte-1982 25.09.08 - 13:17 Uhr

das freut mich für dich, dass es so schnell geklappt hat, vorallem weil deine Tochter so ein schnönes Geburtsdatum hat. Ich weiß von was ich spreche: bin auch am 20.01 geboren :-)

Beitrag von missacarlet06 25.09.08 - 13:18 Uhr

Danke!

Ja, der 20.01. ist wirlich ein besonderes Datum ;-9

lg

scarlett

Beitrag von kleinenichen 25.09.08 - 13:17 Uhr

Na das ist doch super#ole

Gratuliere dir#herzlich#schwanger

LG janinchen

Beitrag von petra24 25.09.08 - 13:19 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur SS!

Hui, das ging ja flott, aber es ist wohl sehr oft bei Mädels die fürs erste Kind so lang gebraucht haben und beim 2. gings dann ganz schnell!
Wenn der Körper einmal weiß wies geht :-p

Beitrag von missacarlet06 25.09.08 - 13:21 Uhr

Ja, den Eindruck hab ich auch...bin echt noch ganz platt. War gestern noch in der Stadt shoppen nach der Arbeit und hab mir ne schicke neue Hose gekauft. Mal sehen, wie lange die noch passt :-D

Beitrag von ma-lu 25.09.08 - 13:19 Uhr

Grüße zurück und herzlichen Glückwunsch:-)!

Ich bin auch zum zweiten mal schwanger, meine Tochter ist 14,5 Monate alt... bei uns hat's auch zack-zack geklappt; ich freu mich, dass das neue Baby wieder im Sommer (also eigentlich ja im Spätfrühling) kommt.

Herzlich willkommen hier und viel Glück in der Schwangerschaft!

Andrea und Maja (*04.07.07) und #ei (7. Woche)

Beitrag von missacarlet06 25.09.08 - 13:23 Uhr

Danke!

Meine Kleine ist ja ein Winterkind. Das neue Baby wäre dann ein Junikäfer, je nachdem. Mensch, mir gehen grad so viele Gedanken durch den Kopf. Gehe grade durch, was ich alles an Ausstattung noch habe, wie wir das mit dem 2. Kinderzimmer machen und so weiter und so fort...Dabei war ich noch nicht mal beim Gyn.

LG

Scarlett

Beitrag von ma-lu 25.09.08 - 13:29 Uhr

Oh - so weit hab' ich noch gar nicht gedacht...aber Du hast Recht. Wir wohnen zwar in einer 4-Zimmer-Wohnung, aber ein Zimmer wird definitiv als Arbeitszimmer gebraucht. Das heißt, Kind Nummer zwei wird erst mal zu uns ins Schlafzimmer kommen und später wird Maja dann wohl ihr Zimmer teilen müssen... und wenn sie in die Schule kommt, müssen wir wohl umziehen...
Ich war auch noch nicht beim Arzt, gehe aber auch erst in anderthalb Wochen hin - dann kann man wenigstens schon sehen, ob alles in Ordnung ist (das erste mal war ich gleich nach dem Test beim Arzt und war total enttäuscht und verunsichert, weil man noch nix gesehen hat).

LG
Andrea

Beitrag von missacarlet06 25.09.08 - 13:36 Uhr

ich hab nur schon so weit gedacht, weil ich gestern nach kaum geschlafen habe. Meine Kleine bekommt wieder Backenzähne, ein Drama...war ständig auf, sie schaukeln, wiegen, trösten...jetzt hänge ich hier fast mit dem Kopf auf dem Schreibtisch vor Müdigkeit.

Ich werde mir wohl auch erst einen Termin für übernächste Woche holen.

lg

Scarlett

Beitrag von ma-lu 25.09.08 - 13:46 Uhr

Jaja, Backenzähne... wir haben schon 4 davon, und alle viere waren der Horror. Mein liebes Kind meinte nämlich, mit einem Jahr schon 16 Zähne haben zu müssen, und so hatten wir seit Weihnachten eigentlich Dauer-Zahn-Alarm. Seit 2 Wochen ist das aber vorbei, seitdem schläft sie durch (hat sie noch niiiie vorher getan) und jetzt fehlen nur noch diese ganz hinteren Backenzähne, und die kommen ja wohl erst sehr spät.
Also - mein Zahnungsmitleid hast Du!

LG
Andrea (die auch müde ist, obwohl sie seit zwei Wochen wieder durchschlafen kann)

Beitrag von ninepowe 25.09.08 - 14:10 Uhr

Hallo Scarlett,


das ist ja toll, ich freu´ mich für Dich!!!

Mir hat der Satz in Deinem Beitrag gut gefallen, in dem stand, dass Du schon seit einem Jahr wieder in Teilzeit arbeitest... #hicks

Darf ich fragen, wie Du das organisiert hast? Ich bereite nämlich auch gerade für unseren evtl. zukünftigen Nachwuchs alles vor und möchte auch ab einem Jahr dann wieder in Teilzeit gehen, ich bin finanziell gesehen einfach zu verwöhnt und möchte auch beruflich nicht mehr zurückstecken müssen. Nur, wo bringe ich das Kind denn dann unter und ist es trotzdem gut versorgt?

Es wäre lieb, wenn Du mich beraten könntest... #hicks

Alles Gute Dir & liebe Grüße,


ninepowe

Beitrag von missacarlet06 26.09.08 - 19:06 Uhr

hallo ninepowe

so kompliziert ist / war das gar nicht.
ich habe für meine Kleine eine sehr nette Tagesmutter gefunden. Bei der ist sie, seit sie 7 monate alt ist. Läuft prima, meine Süße ist sehr happy da und ich kann entspannt arbeiten. Die Tagesmutter habe ich über den Kinderschutzbund vermittelt bekommen. In Augsburg übernehmen die die vollständige Vermittlung. Sehr angenehm, sehr freundlich.

Jobmässig habe ich es so organisiert, dass in an 3 Tagen die Woche nach München fahre. Dann ist die Kleine bei der TaMu. Ich hole sie an 2 Tagen gegen 17:30 ab, an einem tag gegen 16h. Montag und Freitag habe ich frei, checke aber abends, mittag meine Mails und wenn irgendwo was anbrennt (bin projektmanagerin im online bereich) mache ich dann auch mal ne telefonkonferenz mit kind auf dem arm ;-) geht alles - irgendwie.

wenn du magst, schreib mir gerne über die VK an.

LG

scarlett